1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 29. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. black rider

    black rider Silber Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Funktioniert das returnieren und aus dem KC austragen lassen etwa nicht mehr?

    Ansonsten geht Oscam laut Berichten im Strömungsbrett nach wie vor recht gut, solange man vorsichtig ist.
     
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Vu+ Duo² an 48“ Philips mit Yamaha YSP900
    V14 in Sky CI+ Modul
    AppleTV3

    eigene Satanlage
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)


    Den Sky+ Recorder nutzen
    oder
    Den Sky zertifizierten Icord selber kaufen
    oder
    SkyModul in Linuxreceiver betreiben

    Für meine Bedürfnisse passt Version drei am ehesten.
     
  3. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    ... und auch keineswegs sicher - selbst bei fast täglichen "Updates" ...

    gruß spaceman
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.862
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Das meinte ich damit. Jedes Schreiben ist ein Risiko.
     
  5. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Sehr erfreuter CA Mitarbeiter am Telefon (endlich mal jemand, der nicht direkt motzt :D ) Wollte wissen, wie das Modul betreiben will, TV -ok welcher Hersteller.... Ok
    Welches Modell? "danke für die Liste mit den mögl. Empfangs-TVs, habe sofort geguckt.... unsrer ist drin.... -"

    Ok- wir schicken Ihnen das Modul dann auf dem Postweg, komplett kostenfrei für Sie innerh. der nächsten 2-3 Tage, zu .
    Nur das Modul? Nein , auch die Karte
    Die alte können Sie behalten.

    Noch Adresse abgeglichen.... das war's
     
  6. OliverL

    OliverL Gold Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    SKY könnte auch erst eine Auftragsbestätigung mit AGB und WR versenden und anschließend den Receiver als Vertragsabschluß ("Zugang der Ware") bzw. bei Bestandskunden eine separate Vertragsannahme.

    Bis dahin wäre es ein Antrag des Kunden auf Vertragsabschluß und noch nicht zustandegekommen.

    Wir haben jahrelang einen Onlineshop betrieben. Es ist eigentlich sehr einfach, SKY muss nur wollen. ;)
     
  7. ProG

    ProG Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Kann ich nicht bestätigen dass oscam gefährlich sein soll.
    Einzig die Aktivierung ist etwas knifflig. Seitdem kommen bei mir nur noch Verlängerungen, keine Paarungs EMMs. Selbst wenn ich wollte könnte ich die Karte nicht mehr pairen.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.862
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Oscam bleibt in dieser Hinsicht trotzdem risikobehaftet. Sky kann jederzeit die EMMs verändern.
    Und es bleibt nach wie vor: Jedes Schreiben hat ein Restrisiko!
     
  9. Tramp88

    Tramp88 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die in meinen Beiträgen eingeblendet, oder in meinen Texten verlinkt wird! Ich habe dieser Werbeform nicht zugestimmt und lehne diese ab.
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Meine Schlussfolgerung war, Sky kündigen und nicht mehr verlängern.

    Die brauchen doch keine Abonnenten :D
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.529
    Zustimmungen:
    18.992
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Sicher gibt es da Wege, habe ich ja oben auch geschrieben ;)

    Nur User Tramp88 hatte sich ja darüber beschwert, dass Sky keine AGB zu der Vertragsbestätigung mitschickt. Das wäre so schlicht und einfach sinnlos, da rechtlich nichtig.

    Der einzige Fall, wo das momentan passiert, ist ja der Telefonabschluss. Online musst du die AGB abnicken und bei schriftlichen Anträgen stehen die AGB im Antrag mit drin.

    Beim Versandhandel, den User Tramp88 angeführt hat, ist das eben ein ganz andere Fall, da die AGB vor Vertragsabschluss zugesendet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.