1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 29. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarcBush

    MarcBush Guest

    Anzeige
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Es entspricht der Rechtslage, dass ich ein Leihgerät nutzen und dafür haften muss, weil Sky glaubt und vermutet, dass ich einen premiere-Receiver ohne HD-Funktion nutze? Für mein Sky-HD-Abo?


    Sky kann aber erst Recht nicht davon ausgehen, dass der Kunde mehrere SAT-Zuleitungen im Wohnzimmer hat, von denen welche frei sind für zusätzlichen Leihreceiver. Bisher war ein Kabel ausreichend, alles andere müssen die Mehrzahl der User erst teuer umbauen lassen von einem Fachbetrieb, bei vielen wird es in einer Mietwohnung gar nicht möglich sein.

    Also führt der Leihreceiver zu Einschränkungen bezüglich anderer Pay-TV-Anbieter oder teuren Investitionen, beides wäre eine wesentliche (also einseitig unzulässige) Vertragsänderung im laufenden Vertrag.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2015
  2. Burkhard1

    Burkhard1 Platin Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    508
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    @MarkBush
    Schon die Aussage " Was raucht ihr da im Callcenter " disqualifiziert dich.
    Ich bitte doch persönliche Verunglimpfungen zu unterlassen.
    Ich rauche nicht, auch keine Drogen und bin auch in keinem Callcenter.
     
  3. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Dann zeige etwas sachliche Distanz.
    - Bist du der Meinung, Sky darf mir alte premiere Hardware unterstellen und mich allein deshalb zum Leihgerät zwingen, einfach meine V14 sonst blockieren, während Neukunden alternative Hardware nutzen dürfen?
    - Dies alles mitten im Vertrag, nachdem man zuvor den Vertrag ohne diese Bedingung im Oktober 2014 verlängerte?

    Mit sachlicher Beantwortung von wiederholt selber Frage kannst du dazu beitragen, dass man dich ernst nimmt. Ansonsten ist eine ironische Anmerkung kein Wunder.
     
  4. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.546
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Es ist nicht der erste Sky Versuch gewesen, mir Leihhardware unterzuschieben. Ich bin seit 2007 bei Premiere. Werden ja jetzt Einige lustig finden, da habe ich mir doch tatsächlich einen zertifizierten Receiver gekauft. Ich wusste es auch nicht besser. Danach schloss ich mein Abo bei Premiere ab, die Receiver Seriennummer wurde abgefragt. Habe dann öfters die vorbezahlten Premiere GS eingelöst. Auch da gab es bspw. einen Thomson Receiver gratis. Geschenkt nicht geliehen. Dann kam mit Sky die beliebte HD-Starter-Box.

    Den letzten Premiere GS löste ich Anfang 2013 ein. Nur wenige Tage später, berief sich Sky auf die Verjährung der GS. Da hatte ich noch ein bisschen Glück, auch wenn es bei Einlösung schon etwas aufregender wurde. Die gekaufte HD-Starter-Box wurde nicht akzeptiert, man drängte mich zu einem Leihgerät ab 99€. Als ich dann sagte, okay, dann das CI+ Modul und TechniSat GS für ein gratis Modul präsentierte, war der GS zwar gültig aber angeblich schon abgelaufen. So, so. Meinte der Agent, wenn das jetzt so ist, könne er die V14 aber auch so schicken. Ich müsse kein Modul kostenpflichtig leihen. Das Angebot habe ich natürlich gerne angenommen.

    Wenn die jetzt im Rahmen des Techniktausches Eins gratis schicken, sollen sie doch. Kann ich immer noch in irgendeine Ecke legen, machen Andere ja auch :winken:.
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Man weiß eigentlich gar nicht, was das Schlimmste an dieser ganzen Geschichte ist: Eigentlich ist es genauer betrachtet diese Ausdrucksweise, man hat das Gefühl als würde Sky mit einem Kleinkind reden. Selbst wenn man die Smarcardüberlassung als Leihvertrag ansehen würde, was es nicht ist, dann wäre Hardware eine Erweiterung, für die man haftet. Zu behaupten, es würde sich nichts ändern, unglaublicher Dummenfang. Ständig von Austausch zu reden ist auch eine wahrhaftige Volksverdummung. Man kann bei mir kein Gerät tauschen, weil mir meine Geräte gehören. Das ist rechtlich nicht möglich. Das Plappern über Service und so ist auch selten ...., denn den gab es auch nicht. Was geht, ich wiederhole mich, ist der Verschlüsselungswechsel mit neuer Karte, sonst nichts. Aber nach wie vor kann man ja wohl Verträge machen wie man lustig ist. Meine S02 läuft immer noch, die V14 liegt in der Ecke. Danke an MarcBush für seine Tipps, aber dies gilt auch für unermüdliche Kämpfer wie Discone, Medienmogul und andere. Ein Eindruck: Es scheint sich hier was die Scharmützel angeht etwas beruhigt zu haben, das freut mich.
     
  6. Mourinho76

    Mourinho76 Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2014
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    ----
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2015
  7. EinBenutzerName

    EinBenutzerName Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Wenn es denn auch einen richtigen Wechsel gäbe. Sky behauptet es zwar, aber zZ senden die immer noch über Nagravision. Wo war da jetzt der Wechsel der Verschlüsselung, der eine Deaktivierung meiner Karte im Oktober 2014 unabdingbar machte?!
     
  8. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    - ot -
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2015
  9. Mourinho76

    Mourinho76 Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2014
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    - ot -
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2015
  10. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Ich lese hier eifrig mit und sage DANKE für alle die Hinweise, Tipps, etc.
    Was mich jetzt berunruhigt, dass man anscheinend nicht einfach statt des SKY Receivers, das CI+ Modul anfordern kann. Fragen die jetzt auch schon worin man es betreiben möchte? Es war hier die Rede davon, dass ein TV LG nicht akzeptiert wurde? Das wäre ja jetzt wohl der Gipfel, wenn SKY uns auch noch das TV Gerät vorschreiben will. Es wird Zeit, dass ein Gericht da endlich einen Riegel vorschiebt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen