1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sky...2012

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von DSF, 27. Dezember 2011.

  1. DSF

    DSF Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Schöner Thread Titel. Aber was will der Thread?

    Hier im Forum wird gemeckert, aber auch gelobt. Und hier frage ich euch: Was kann sky machen um allgemein attraktiver zu werden? Vielleicht um die 5Mio Marke zu knacken:D

    Hier mal ideen zu Eigenproduktionen, allgemeine Verbesserungen (Bundesliga ausgenommen, da es hierzu ja einen eigenen Thread gibt, und auch keine Vörschläge zu neuen Sendern, auch dazu gibt es nen Thread).

    Meine Idee in nem anderen Thread war ja:

    Natürlich wird das kaum in 2012 möglich sein, aber solche ideen sind gefragt.

    Lasst euren Kopf dampfen und rein in die Tasten hauen. :D
     
  2. Glotzer17

    Glotzer17 Silber Member

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: sky...2012

    Das Programm weiter optimieren. Die Kunden sind zu verwöhnt, die fangen sonst noch an, Ansprüche zu stellen.
     
  3. ali50

    ali50 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: sky...2012

    - Ersteinmal muss Sky 3 Millionen Kunden haben, um Profit machen zu können. Und dann kann Sky paar neue lizenzen besorgen (z.B NBA)
    - Sie sollten mehr Werbung im Free TV ausstrahlen um neue Kunden zu gewinnen.
    Aber im Großen und Ganzen macht es Sky eigentlich echt nicht schlecht. Ich mein sie haben jetzt im Weihnachten jede menge neue Kunden gewonnen mit den ganzen Amazon und O2 Angeboten.
     
  4. sonysky23

    sonysky23 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sky...2012

    Das bringts voll selectfilme noch teurer zu machen :D
     
  5. DannyD

    DannyD Guest

    AW: sky...2012

    zu1: Spammen?:mad:

    zu2: Auch im anderen Thread ist deine Idee völliger Unsinn. Egal wieviel Threads du dazu noch eröffnest.:mad:
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: sky...2012


    Du hast es VOLL erkannt!!! :love::love::winken:;)
     
  7. showstopper

    showstopper Platin Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Smasung UE46 D7090
    Sky+
    Phillips BDP 2500
    AW: sky...2012

    Dadrauf kann es nur eine Antwort geben:
    Ed - YouTube
     
  8. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.325
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: sky...2012

    Ganz simpel: Gratis-Abos an alle Volljährigen in Hessen verschenken.

    Weniger simpel: Wo soll Sky das Geld hernehmen?

    1. Im Lotto gewinnen?

    2. Als systemrelevantes Pay TV-Unternehmen kurz vor der Insolvenz Staatsknete anfordern?

    3. Murdoch weiter anzapfen?

    4. Einen weiteren Ankeraktionär auftreiben, der ebenfalls gutmütig, geduldig und idealerweise noch völlig ahnungslos in Zahlendingen ist?
     
  9. graynbucc

    graynbucc Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: sky...2012

    Ganz simpel: Die Top20 Poster hier aus dem Sky-Programm Forum endlich mal zu fundierten Gesprächen zwei Wochen auf die Malediven einladen.

    Was freu ich mich auf den Urlaub, ihr auch MrCrowley, Hoffi67, dittsche, DannyD, Question1, seagal1, sebi16, Berliner und co. ? Ich persönlich freue mich schon am meisten auf Nadine, weil sie die wohl kritischste Beobachterin im Film-Sektor ist :)

    Und wenns ganz lustig werden soll nehmen wir noch DanielaN mit und schauen das sie ein Doppelzimmer mit DannyD bekommt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2011
  10. MuseBliss

    MuseBliss Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sky...2012

    Die Aussage von 3 Mio. Kunden sollte man hinterfragen. Ich glaube nicht, dass das stimmt.

    Derzeit hat Sky ca. 2,85 Mio. Kunden bei einem ARPU von ca. 31 €. Alleine im Quartel 3 des Jahres 2011 hat Sky über 46 Mio. € an Verluste gemacht. Sind wir mal großzügig, dann landen wir vielleicht bei etwa 120 Mio. € an Verlusten für ein Jahr.

    Wenn jetzt noch mal 150 000 Kunden dazu kommen würden und auch diese ca. 31 € pro Monat zahlen, dann kommen noch mal 55.800.000 € zusammen. Die sind nur die reinen Erlöse. Die höheren Aufwände wurden noch nicht mal abgezogen.

    Also, irgendwie geht für mich diese Rechnung nicht auf. ;-). Ich denke man braucht ca. 3,3 Mio. Kunden bevor man wirklich schwarze Zahlen schreibt. Kann für ein Wirtschaftsunternehmen auch nur ein Zwischenziel sein, da man ja eigentlich Gewinne erwirtschaften will.

    450 000 Kunden werden also noch gesucht/gebraucht und genau diese, wenn es sie überhaupt gibt, werden sicherlich nicht die Höchstbeträge zahlen wollen und landen wohl eher unter dem ARPU.

    Dat funktioniert in Deutschland einfach nicht. Aber was will man machen? Wenn Sky auf die Buli-Rechte verzichtet bzw. den Preis drücken möchte, dann verlieren sie viele, viele Kunden. Man muss auch die Bundesliga mit ihren Vorstellungen hinterfragen, wenn es sich für kein Unternehmen wirtschaftlich darstellen lässt mit den TV-Rechten Gewinne zu erzielen.

    Ich würde mir zwar auch die große Auswahl wünschen wie in Uk oder den Usa, aber dort zahlt man als Pay-TV Kunde wesentlich mehr. Diese Akzeptanz gibt es in Deutschland einfach nicht und daher muss man damit leben, dass Sky bei "Randprodukten" auch mal den Rotstift ansetzt...

    ----

    Zu den Ideen aus dem Eingangsthread kann ich nur meine Augen verdrehen. Für die Preise gehe ich lieber ins Kino. 4 € für einen Select Film finde ich ja schon übetrieben und würde nie von mir bestellt werden.

    Es gibt vielleicht Familien für die es sich vielleicht rechnet, wenn sie nicht gemainsam ins Kino gehen, aber für einen netten Filmabend da heim suche ich mir zur Not einen guten Film in der Videothek aus.
     

Diese Seite empfehlen