1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skandinavische Kanäle empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mah, 4. September 2007.

  1. mah

    mah Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi alle,

    wo ich gerade beim Thema Fernsehen bin: Gibt es inzwischen eine vernünftige und legale Möglichkeit, skandinavisches Fernsehen zu empfangen? Das Kabel scheidet wohl aus, nach Aussage des Beraters im Kabel-Digital-Laden ist dort nichts verfügbar. Bleibt also wohl nur Sat. Als ich mir vor ein paar Jahren damit beschäftigt habe, waren damit zwei Probleme verbunden:

    1. Der Satellit steht ungünstig (ich wohne in Regensburg), man braucht also eine sehr große Schüssel; zudem bifokal, damit man parallel den deutschen Satelliten anpeilen kann.

    2. Die Sender sind verschlüsselt, an die zugehörige SmartCard kommt man legal nur als Bürger oder Einwohner eines skandinavischen Landes.

    Ist das nach wie vor so oder ist Europa in dieser Hinsicht in den letzten Jahren etwas zusammengewachsen?

    -- mah


    PS: Und, weils grad passt: Wenn man so einen Technisat-Fernseher kauft, der sowohl DVBC als auch DVBS versteht, kann ich dann das deutsche Fernsehen aus dem Kabel beziehen und Skandinavien über eine Schüssel? Oder muss ich dafür jedesmal etwas umstecken?
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Skandinavische Kanäle empfangen

    Technisat schreibt auf der Webseite folgendes:

    Anschlüsse (seitlich)
    Common Interface mit einem CI-Steckplatz
    Smartcard-Leser (für das integrierte CONAX-Entschlüsselungssystem)
    F-Buchse (Eingang für Digital-Sat)

    IEC-Buchse
    Eingang für Digital-Kabel
    , digitales Antennenfernsehen (DVB-T), analoges Antennenfernsehen, Analog-Kabel und UKW-Radio
    ...
    eine Grafik der Anschlüsse gibt in diesem PDF-Dokument auf Seite 15
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Skandinavische Kanäle empfangen

    außerdem ebenfalls noch eingebaut:
    Common Interface
    Die allgemeine Schnittstelle (Common Interface) bietet neben der Möglichkeit, Bezahlsender zu empfangen, auch die Garantie, dass der HD-Vision in Zukunft für neue Entschlüsselungssysteme und Komprimierungsstandards gerüstet ist.

    CONAX-Kartenleser
    Der Smartcard-Leser arbeitet mit dem integrierten CONAX-Entschlüsselungssystem...
     

Diese Seite empfehlen