1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SIXX Emfang sehr schlecht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bibbes, 6. November 2013.

  1. Bibbes

    Bibbes Junior Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    seit einigen Tagen habe ich einen sehr schlechten Empfang von SIXX, d..h. die Empfangsqualität schwankt zwischen 3 und 24 %, der Sender fällt sporadisch aus. Alle anderen Sender empfange ich stabil mit einer Qualität zwischen 77 und 100 %. Ist eine Uplink-Störung bei SIXX bekannt oder hat jemand eine Idee, was der Grund dafür sein kann?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: SIXX Emfang sehr schlecht

    Nein alles wunderbar

    [​IMG]

    Gibts nen neues Schnurlostelefon (DECT) ?

    Betrifft es nur SIXX ?
    Geht QVC, wenn Sixx nicht geht ?
     
  3. Bibbes

    Bibbes Junior Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SIXX Emfang sehr schlecht

    Hallo,

    DECT habe ich schon mal ausgestöpselt, leider keine Änderung, das mit QVC prüfe ich heute Abend.
    Danke Ihnen erst einmal für Ihre Tipps.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SIXX Emfang sehr schlecht

    Replay x: Funktelefone auch vom Nachbarn gegenüber, links, rechts, hinten ausgestöpselt ? Das sind "Funk"telefone, die strahlen auch vom Nachbarn ein ....

    Und um das abzukürzen in einem Beitrag:
    -erkläre was über deine Empfangsanlage (Single-, Twin-, Quad-LNB oder ggf. Quattro-lNB + Multischalter)
    -nur ein Anschluss im Haus oder noch mehr ? Sind alle gestört
    -geht Dmax, Tele5 und Sport1 (alle SD) ? Wenn nur Single-,Twin-, Quad-LNB müssten die nach der These von oben eher gestört sein als Sixx
    -wenn Multischalter Anlage dann hängen mehr dran , teste mal anderen Anschluss dann auf jeden Fall
    -was wurde "in den letzte Tagen" verändert das dieses Problem erst seitdem austaucht ?
    -was sagen die Empfangswerteanzeigen vom Receiver an wenn der Receiver auf Sat1 SD steht und was wenn er auf Dmax SD steht ? Signalstärke und -qualität ?
    -was ist für ein Anschlusskabel von der Dose zum Receiver verwendet (fertiges China-Kabel, gutes fertig gekauftes Kabel, selbst angefertigtes Kabel etc.) ?

    Mit den Fragen kann man was anfangen und nach einer Ursache suchen, vorausgesetzt die Antworten kommen auch entsprechend dazu eindeutig !
     
  5. Bibbes

    Bibbes Junior Member

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SIXX Emfang sehr schlecht


    Guten Abend,
    ich beantworte die Fragen.
    1) Quad LNB , neue Anlage von Juli 2013
    2) 3 weitere Anschlüsse im EFH, alle drei sind gestört
    3) Dmax: ca. 95 % Signalstärke+Qualität, Sport1 ca. 90 % S+Q, Tele5 nur 60 % S+Q, bei etwas schlechterem Wetter Aussetzer bei SIXX
    4) Es wurde nichts verändert oder getauscht in den letzten Monaten
    5) jeweils etwa 90-95 % S+Q
    6) hochwertige Kabel vom Elektromeister
    Ich habe etwa 20 Meter rundum Abstand zu weiteren Häusern, so gesehen ist DECT-Einfluss der Nachbarn eher niedrig.
    Danke für Ihre Tipps.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SIXX Emfang sehr schlecht

    Also hat das hier nichts mit DECT-Problem zu tun (wobei immer noch nicht verstanden wurde das ein "Funk"telefon auch "funkt" und das auch weit über 20m Abstand zum Nachbarn....)....

    Klingt nach einem defekten LNB für mich oder, egal was diese %-Angaben da angeben, nach einer schlechten Antennenausrichtung.....

    Was sind eigentlich "hochwertige Kabel" ? Selbst gemachte Kabel oder gut weil teuer fertig gekauft ?
     

Diese Seite empfehlen