1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sitzabstand vom TV ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von yander, 6. Dezember 2019.

  1. yander

    yander Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2019
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    my OS ist Linux LTS 64
    Anzeige
    hi, ich hatte vorher einen 43 Zoll und jetzt einen 55 Zoll,
    wollte mal von Euch hier im Forum wissen wie weit ihr so vom 55 TV weg sitzt ?

    Diese Internet Angaben verwirren mich etwas ?
    HD 2,18 m1,09 m UHD 1.09 m,
    man kann doch nicht jedes mal das Sofa verschieben um den Optimal Abstand zum TV zu haben bei SD, HD , bis UHD ,
    wie macht ihr das denn so ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2019
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    125.017
    Zustimmungen:
    10.227
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wenn Du immer den Optimalen Abstand haben willst bleibt Dir aber nichts anderes übrig als den Abstand zum TV zu ändern.
    Ansonsten musst Du einen Kompromiss machen.
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    2.195
    Punkte für Erfolge:
    163
    Man muss überhaupt nichts verschieben, weil die Auflösung des Displays vom TV festliegt. Oder tauschst du je nach gesehener Videoauflösung des zu sehenden Programms auch immer das dafür verwendete TV-Gerät, damit die Displayauflösung zur Videoauflösung passend ist?;):):D:ROFLMAO:

    Wir sitzen ca. 2,5m entfernt vom TV-Gerät im Wohnzimmer und das vormals mit einem 32“ HDready-TV und jetzt einem 49“ (größer passt nicht an die Stelle im Raum) UHD-TV. Das passt so für uns so schon und jeder empfindet es individuell (etwas) anders, weshalb die „Empfehlungen“ zum Sitzabstand doch eher unnütz sind.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    125.017
    Zustimmungen:
    10.227
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wenn man immer Optimal davor sitzen will schon. Die Auflösung des TVs hat damit nichts zu tun.
     
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    2.195
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das erklär mal, warum sich bei festliegender Display-Auflösung man den "optimalen" Sistzabstand für SD-, HD- und UHD-Videos ändern sollte. Bei einem UHD-TV bekommt man immer ein UHD-Bild dargestellt, egal was man sehen will. Nur wenn der TV schlecht scaliert, könnten SD- und HD-Inhalte dementsprechend schlecht aussehen und man könnte einen besseren Bildeindruck wahrnehmen, wenn man dann weiter weg sitzt. Wer dann auch noch SD-Inhalte mit einem schlecht scalierenden UHD-TV sehen will, sollte sich eh selber fragen, warum er sich das antut. Kann nur "Geiz" bei der Anschaffung des UHD-TVs gewesen sein oder "Geiz" weil man nichts extra für HD-/UHD-Inhalte bezahlen will.
     
  6. zypepse

    zypepse Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    1.219
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nach deiner Theorie muss man nur einen guten UHD TV haben und alles in SD austrahlen. Warum stürtzen sich all die HD Sender in unnütze Unkosten?
     
    KeraM gefällt das.
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    2.195
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vom Prinzip wäre das so, wenn nicht der "Geiz" wäre. SD sieht mit einem guten UHD-TV jedenfalls sehr viel besser aus als mit einem HDready-TV und das hat rein gar nichts mit dem Sitzabstand zu tun.

    Ansonsten sehen natürlich HD-Inhalte immer besser aus als SD-Inhalte, so man denn HD-Video auch mit einem dafür gedachten TV oder einem gut scalierenden UHD-TV sieht. Beim (guten) Scalieren werden ja nicht einfach kleinere Ausgangs-Pixel in mehrere gleiche Pixel umgewandelt, um die höhere Display-Auflösung ausfüllen zu können.;):winken:
     
    Kapitaen52 gefällt das.
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    125.017
    Zustimmungen:
    10.227
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Die Displayauflösung spielt nun mal keine Rolle! Entscheidend ist nur die Auflösung des Bildmaterials da das nicht besser wird wenn man es nur hochrechnet. SD ist auch auf einem UHD TV eben nur SD.
    Das ist generell so, eine TVs können das schlechter wie andere, aber besser wie auf einem TV mit SD Auflösung wird es niemals sein.
    Was einfach nur an der ungeradzahligen Hochrechnung liegt.
     
    sanktnapf gefällt das.
  9. zypepse

    zypepse Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    1.219
    Punkte für Erfolge:
    163
    Im Netz gibt es unzählige Treffer zum Thema Sitzabstand. Deine Theorie habe ich bisher nicht gefunden.
    Hier z.B. die Empfehlungen von Panasonic:

    [​IMG]
     
  10. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    10.026
    Punkte für Erfolge:
    273
    Um auf deine Frage zurück zu kommen. Überlege dir, welche Auflösung du hauptsächlich schaust, und an dem sitzabstand orientiert du dich ;)
     
    Discone, zypepse und Gorcon gefällt das.