1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sirius 5E, und Astra 19E

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BBC Canada, 8. April 2003.

  1. BBC Canada

    BBC Canada Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo!
    Also ich habe mich nun doch entschieden, wahrscheinl das Pay TV Abo von NTV MIR auf Sirius zu nehmen (zusammen mit ORT Int, Moscow TV und den FTA ukrainischen Sendern). Ich habe demnächst vor, meine ganze Sat Ausseneinheit zu tauschen.
    Meine Ziele: 80-88cm Schüssel
    Astra 19E und Hotbird 13E am liebsten mit Monoblock und mit der gleichen Schüssel soll noch Sirius reinkommen.
    Gibt es eine Möglichkeit, mit einem Diseqc Schalter die LNB Signale zu zusammenführen, dass es klappt ?

    Wenn dieses Unternehmen sich als sehr umständlich herausstellen sollte, bin ich auch bereit auf dem Monoblock zu verzichten, aber ich brauche definitiv Astra 19E und Sirius 5E mit einer Schüssel.
     
  2. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Du brauchst nur einen Diseqc-Options-Schalter, z.Bsp. den Spaun SUR 210 oder den von Technisat.

    <small>[ 08. April 2003, 10:05: Beitrag editiert von: rabbe ]</small>
     
  3. Doctor Daemon

    Doctor Daemon Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Gifhorn
    Die Größe sollte für den Norddeutschen Raum hinreichen, in Süddeutschland würde ich eine etwas größere Schüssel nehmen.
    Ich hatte letztes Jahr problemlos mit einer 78cm Billigschüssel 19,2°, 16°, 13° sowie ein Mischmasch aus 5° un 7° empfangen (Liegt wohl an der Philips "Taschenlampe" breites_ ). Leider ist Wasser in den Arm gelaufen und im Winter dadurch geplatzt. Jetzt hängt dort ein 110er Triax und ich bekommen einige Programme mehr von 5°.
    Wenn du schon einen DiSEqC Umschalter für Astra/Hotbird hast, kannst du einfach einen Optionsschalter vor (oder hinter) deinen bisherigen DiSEqC Schalter schalten. zB der arcon DR21o ist recht brauchbar. Falls du noch keinen DiSEqC Schalter hast, oder planst noch ein 4tes LNB an die Schüssel zu hängen, dann würde ich einen SAR410 von Spaun empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen