1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gstarguymuc, 27. August 2004.

  1. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    Anzeige
    Zitat:

    Ish-Geschäftsführer Jim Bonsall äußerte auf DF-Anfrage in einem ersten Statement, es sei "ja keine Überraschung, dass das Bundeskartellamt noch eine Reihe von Fragen und offenen Punkten zum geplanten Zusammenschluss" habe. "Wir sind aber überzeugt, dass die Eigentümer der KDG vorbereitet sind diese Probleme zu lösen. Von einer Konsolidierung im Kabelmarkt würden fast alle profitieren, und ich bin sicher dass die KDG eine Lösung findet, die auch das Bundeskartellamt überzeugt", so Bonsall.
    --------------------------------------------------------------------

    mmmmh also laut dieser Aussage nehme ich mal an dass zumindest ISH einer Fusion positiv gegenüber steht.

    Man hört ja im Forum ständig ISH und die KabelBW sollen gegen eine Übernahme kämpfen. Ich glaube da wollen alle Seiten gerne fusionieren.

    Allen ein schönes Wochenende.
     
  2. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Wie kann man eigentlich nur so naiv sein???? Hoffentlich behauptet KBW nicht den gleichen Sche*ss...
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Glaube ned, es würde ja alles vernichtet werden was sie innerhalb eines Jahres auf die Beine stellten. Ausbau und freie Programmvielfalt die sie immer anpreißen.
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    ... naja, wenn man mal die Entwicklung bei ish und Kabel BW betrachtet, ist die Übernahme durch die KDG eher ein Rückschritt. Was das Angebot von digitalen Programmen und Internet über Kabel angeht, sind ish und vor allem Kabel BW schon ein genazes Stück weiter. Kabel BW rüstet momentan ihre Netze auf und die digitalen Programme werden alle unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten eingespeist. Zudem bietet Kabel BW in den modernisierten Netzen auch Internet über Kabel an (immerhin bis 10 (!) MBit/s). Bei ish dagegen werden zusätzliche digitale Programme verschlüsselt und kostenpflichtig eingespeist. Die Mehrkosten sind dabei noch erträglich.
    Bei der KDG werden zusätzliche digitale Programme nur angekündigt und die Einspeisetermine dauernd verschoben. Die Preise für die zusätzlichen digitalen Programmen sind im Vergleich zu ish und besonders Kabel BW viel zu hoch. Interessanterweise sind die von der KDG angebotenen Fremdsprachenpakete bei ish preiswerter als bei der KDG.

    Ish und Kabel BW zeigen sich inzwischen flexibler und kundefreundlicher (wenn auch noch ein bischen zaghaft).
    Durch die Übernahme durch die KDG wären wir wieder in den Zeiten, wo die Bürokratie vorherrschend ist und man zum Kauf bestimmter einzelner STB gezwungen ist. Letzteres kennt man noch von der D-Box. Bei der KDG haben offensichtlich noch die Mitarbeiter aus den Zeiten der Deutschen Bondespost das Sagen.

    Für Kabelkunden in NRW und BW wäre es also besser, wenn ish und Kabel BW eigenständig bleiben würden.
     
  5. htw89

    htw89 Guest

    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Mir selber wäre es lieber,wenn z.B.Kabel BW Kabel NS&HB übernehmen würde.Dann würde auch hier endlich mal ausgebaut(habe alle meine Bekannten nach Kabel-Internet gefragt,jeder würde es gerne nutzen,Telefon über Kabel auch)
     
  6. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Bei Ish glaub schon werben da jetzt feste über digitales TV und auch die Webseite wurde erneuert.

    Folgendes in der Presse gefunden
     
  7. B.M

    B.M Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Hoffe doch sehr glaube aber eher das es nut hilft wenn wir als Kunde dafür sorgen das es nicht soweit kommt da wir die zahler sind und monopol brauchen wir nicht.
    Wir wollen vielfalt nicht wegfall ?

    Jetzt wurde das Kabel belebt:) und soll auch weiter so bleiben :eek:
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Naja ISH wehrt sich wie man sieht. KabelBW verweigert die News, sieht so aus als würde man nix mehr planen, hängen ja mit KDG mehr drin als ISH. Hoffen wir es ned, dass BW KDG wird. Dann ist es aus mit dem Digitalen Fernsehen in BW. Dann kann ich gleich sat gehen, billiger und das Angebot größer.
     
  9. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    @Blue7 da hast du wohl leider Recht....
     
  10. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: Sind Kabel BW und Ish gegen eine Fusion???

    Da schürt ja einer immer noch Ängste, an statt sich für ein eigenständiges KabelBW unter dem Dach von Kabel Deutschland zu engagieren.

    Gruss

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen