1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wwerner, 21. Juni 2009.

  1. wwerner

    wwerner Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich möchte nun endlich mal mein vor einem Jahr installiertes digitales 4-fach NLB richtig nutzen und meinen 14 Jahre alten analogen Twin-Receiver in Rente schicken.
    Ich möchte einen HD Receiver mit Harddisk kaufen, Topfield ist schon aus der Auswahl raus (zu schlecht in Tests die ich gelesen habe), Dreambox 8000 ist mit 1000 €+ einfach unverschämt teuer, in der Auswahl sind noch Technisat HD S2 Plus (nur 160 GB Platte :-(), Kathrein UFS 922 und der Homecast 9000.
    Zuerst wollte ich den Homcast kaufen, dachte mir aber, so als Patriot in der Wirtschaftskrise, sicherste mal einen deutschen Arbeitsplatz und kaufts den Kathrein. Aber um so mehr ich hier und in Tests sowie die Komentare auf den Preissuchmaschienen lese desto verunsicherter bin ich. In Tests wird der Kathrein ob seiner Umschaltzeiten beim Zappen gelobt, im Internet schreiben Leute dass der Wechsel teilweise 5 Sekunden dauert. Beim Technisat liest man häufiger von ständig kaputten Festplatten, der Kathrein bootet laut Tests in 45 Sekunden, hier schreiben Leute dass der Minuten braucht, in der C't wurden vor kurzem alle Receiver mehr oder weniger ob ihrer Mängel zerrissen...
    Mal meine Frage: Sind die Dinger alle wirklich so buggy was die Firmware angeht, alle noch nicht ausgereift, oder streuen die so stark, sprich man hat Glück und das Ding hält ewig oder es geht alle paar Wochen kaputt?
    By the way, hat hier einer einen Homecast 9000 und kann über Erfahrungen berichten, im HC Forum hier hab ich nix zu dem Gerät gelesen? Vielleicht muss ich ja doch in Korea kaufen *ggg*
     
  2. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Mit dem Technisat Digicorder HDS2 Plus inkl. 160er Platte bin ich sehr zufrieden.Sicher hat auch der noch die ein oder andere Macke, aber die werden wahrscheinlich mit zukünftigen Updates noch behoben. Insgesamt macht das Gerät einen ordentlichern Eindruck. Und eine 160er Platte reicht meines Erachtens auch aus, da man Aufnahmen die man archivieren möchte auf eine externe Festplatte auslagern kann.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Der Vantage HD-8000S fehlt in den ganzen Aufzählungen !

    Steht bei mir im Schrank neben anderen Geräten, ist aber mein "Hauptgerät" und ich bin mit dem super zufrieden.
     
  4. Bender1978

    Bender1978 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 49CXW754
    Sky+ Pro UHD
    Denon AVR-X2200W
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Den Technisat HD S2 Plus gibt es auch mit einer 320GB Festplatte. Dieser wird jedoch ausschließlich im Fachhandel angeboten und hat die gleiche UVP wie der 160er.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Wenn wir davon reden sollte man auch sagen das er auch mit 500GB und 1TB erhältich ist. Alles eine Sache des Preises.
     
  6. thorum

    thorum Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Wie wäre es denn mit einer Dreambox 800 HD
    Kostet in der 500 GB Edition auch gleich 499 euro.

    Ohne HDD kostet sie 374,90 euro.

    gruß
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Ich schliesse mich für den TechniSat HD S2 an. Achte bei Testberichten auf das Datum, denn wird die Software verbesert, verschwinden auch Fehler und die ist beim HD S2 oder HD S2 Plus etwa mitte Mai gewesen. TechniSat ist übrigens auch ein detsches Produkt, ich hatte schon das Glück die Produktion eines HD S2+ und eines HD8 S im Werk anschauen zu können und habe auch vieles darüber erklärt bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2009
  8. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Schon mal einen Humax icord HD gedacht. Gibt es auch mit 500GB. Für HD-Aufzeichnungen sollte ja die Platte groß genug sein... Man kann damit auch bis zu 4 Sendungen gleichzeitig aufzeichnen...
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.393
    Zustimmungen:
    2.643
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Ausserdem sind die Fehler beim HDS2+ nur mit den frühen 320er Modellen aufgetreten, die 160er und 500er waren davon noch nie betroffen.
    Es gibt noch einen kleinen Bug, der das Zappen über HD Kanäle bei gleichzeitiger Aufnahme auf einem anderen betrifft (dort kommt es zu kurzen Rucklern in der Aufnahme), das sollte aber mit einem Firmwareupgrade zu beheben sein, und ist im Moment aufgrund der überschaubaren Anzahl an HD Kanälen kein großes Problem.

    Gruß
    emtewe
     
  10. vielchen

    vielchen Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD PVR
    AW: Sind die Receiver mit HD wirklich alle so problematisch?

    Ich habe mir einen günstigen COMAG SL100HD zugelegt, den gibt es bei REAL für 130 Euro.
    Über eine externe USB Festplatte kann mit dem Receiver auch aufgenommen werden. Diese ist natürlich nicht im Preis inbegriffen.
    Bildqualität unf Umschaltgeschwindigkeit ist ausgezeichnet.
    Vorab sollte man den folgenden Thread durchstöbern, da es einige pro/contras gibt, aber das gibts bei jedem Receiver.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...iver-comag-sl-100-hd-fuer-99-95-bei-real.html
    Ich bin zufrieden.....:winken:
     

Diese Seite empfehlen