1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Simplegrab und das bearbeiten danach

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Belphegor, 3. Oktober 2004.

  1. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    Anzeige
    Hallo.

    Das passt hier vielleicht nur so halb rein, aber es wär klasse wenn mir jemand helfen könnte.

    Ich habe mir seit einiger Zeit mal wieder einen Film gestreamt.

    Mit Simplegrab. Mit der Ausgabeeinstellung Video und Audio PES File.

    Nun habe ich da drei files liegen. eine *.m2v die ja das Video ist
    und 2 *.m2a Dateien, die den jeweiligen Ton der einzelnen Tonspur beinhalten.

    Früher habe ich die Dateien dann mit TMPG DVD Author zusammengefügt und so weiter. Und konnt mir dann DVDs errechnen lassen.
    Aber der TMPG sagt schon beim einfügen, das das Format nicht passt.

    Gibt es ein anderes gutes Tool was mir da helfen könnte. und das es vielleicht auch mehrere Tonspuren in den Film einarbeitet?

    Gruß Belphegor
     
  2. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    wenn Du kein Menü brauchst, dann schau Dir mal Muxxi auf der JTG HP an. Ansonsten schön durch ProjectX schicken und danach mit DVDlab mit Menü authoren. Fertig!
    Ach ja schneiden geht nach ProjectX wunderbar mit MPEG2Schnitt oder Cuttermaran.

    Viel Erfolg
     
  3. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    Thx.

    Bin zwar auf der JTG HP nicht registriert. Aber mal sehen.
    Werd an das Tool schon rankommen.
     
  4. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    Ja soweit so gut. hab mir alles gezogen und nach der HowTo install.

    Aber es startet nicht. Gibt ne Fehlermeldung und kann nur beendet werden.
     
  5. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    da hast Du irgendwas nicht richtig gemacht! .NET Framework installiert? Udrec und Konsorten auch gedownloaded und im Muxxi Verzeichniss?
     
  6. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    alles gedownloaded. von .NET Framework steht da nix. und das will ich auch auf keinen fall drauf haben. Hatte es mal und der PC lief nur noch mies.

    Das dumme ist ja, das Simplegrab ja auch muxxen kann nur meckert es dann rum das zu wenig virtueller speicher vohanden ist.
    Bei NGrab war das alles viel besser.
     
  7. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    Also brauchst Du wohl oder übel .NET Framework für Muxxi. Du könntest Dir auch noch mal DVDlab anschauen, die Pro Version erstellt Dir auch aus einem Videostream und mehreren Audiostreams DVDs, allerdings ist das Programm schon sehr umfangreich.
     
  8. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    ich werd mal gucken. irgendwie muss da ja was zu machen sein

    danke erstmal.
     
  9. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    Hi !

    Ich nehme mit SimpleGrab als "Muxed Streaming" auf. Die Datei demuxe ich mit TMPGEnc und schneide sie anschließend mit MPEG2Schnitt. Die Daten kommen dann in DVD Lab Pro (http://www.mediachance.com/) rein und fertig ist die DVD. Und dies alles ohne den .NET S.C.H.E.I.S.S.

    Gruß

    n0NAMe
     
  10. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: Simplegrab und das bearbeiten danach

    genauso sollte das ursprünglich bei mir ja auch laufen.

    aber simplegrab meinte letztens bei muxxed streaming, das zu wenig virtueller speicher vohanden ist.

    hab erstmal die neueste version geholt.

    hoffe es klappt dann morgen, wenn der film wieder läuft.

    aber danke an alle tipps von euch :)
     

Diese Seite empfehlen