1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signlaqualität bei ca. 35% - Signalstärke bei fast 100%

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ecn75, 24. Januar 2017.

  1. ecn75

    ecn75 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mich jetzt mal ne Zeitlang durch das Internet gewühlt, aber habe immer noch keine Antwort.
    Hoffe, hier kann mir jemand helfen.

    Folgendes Problem:

    Ich wohne in einem 3 stöckigen Haus in der Dachwohnung.

    Bei meinem Skyrecevier ist die Signalstärke von ca 35% und Signalstärke 100%, von daher bekomme ich einige Programme nicht, wie TELE5, Sport1, FOX HD usw......
    Sogar 2-3 HD-Bundesligakanäle nicht.
    Die normalen Programme wie ARD, ZDF in HD usw. sind bei mir gar nicht in der Liste aufgelistet.

    Hängt das an der Signalqualität?
    Ich hab meinen Vermieter schon darauf angesprochen. Er meinte, da müssten neue Kabel gelegt werden.

    Das Signal kommt über die Schüssel rein ins Haus, geht in den Keller und von dort aus wird es im Haus verteilt.
    Bis das dann bei mir oben ankommt, geht Qualität verloren.
    Kann das der Grund sein?
    Ich habe auch Spaß letzte Woche mal bei SKY alle HD Sender freischalten lassen und auf einmal bekam ich TELE5 HD, aber die anderen wie ARD, ZDW usw, immernoch nicht.

    Kann das der Grund wegen dem Weg nach oben sein?

    Wenn ja, hat jemand einen Tipp was ich da machen kann?

    Vielen Dank!

    Gruß Marcus
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Markus,

    willkommen im Digitalfernsehen-Forum.

    Du schreibst, dass das Kabel vom Keller aus ins Haus verteilt wird. Schreib doch bitte mal, mit war für Komponenten das gemacht wird und was da so alles an Geräten herumhängt. Es könnte nämlich sein, dass bei euch ein Einkabelsystem installiert wurde, dann brauchen wir mehr Infos, um dir zu erklären, ob es überhaupt geht und wenn ja dann wie der Receiver eingestellt werden muß.

    Gruß, Klaus
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ist er dazu breit?

    Ergänzend zu dem von KlausAmSee schon gegebenen Hinweis auf ein Einkabelsystem: Etwas flapsig formuliert verlangen "normale" (richtig: Ebenen-gesteuerte) Satanlagen danach, dass zu jedem Tuner ein separates Kabel verlegt wird. Eine inzwischen veraltete Alternative dazu sind statische Einkabelsysteme. Die Auflistung der fehlenden Programme lässt vermuten, dass ein solches eingesetzt wird. Falls Du nicht nachschauen kannst und der Vermieter keine genaueren Infos bereitstellt: Im Ausschlussverfahren kann auch der Typ des Antennendoseneinsatz einen Hinweis geben. Oder man führt eine manuelle Programmsuche mit an die Fragestellung angepassten Parametern durch (> Dieselbe Signalqualität wie für Das Erste SD auch für 11836 MHz, Polarisation vertikal, Symbolrate 27500 kSym/s ? Ja > statisches System).

    Wichtig: Falls der Vermieter bereit ist, neue Kabel zu verlegen, ist das gut. Aber sollte das nicht so sein und er sich mit dem Hinweis auf das aufwändige Verlegen neuer Kabel aus der Affäre ziehen wollen: In vielen Fällen kann man Vollbandempfang auch realisieren, ohne in den Wohnungen neue Kabel zu verlegen, indem statt eines statischem ein von den Teilnehmern gesteuertes Einkabelsystem eingesetzt wird.
     
  4. ecn75

    ecn75 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Der Receiver? Das ist der von SKY!

    Da ich überhaupt keine Ahnung davon habe, mache ich mal ein Bild vom Verteiler im Keller oder?
    Wäre das hilfreich?
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bilder sind natürlich noch besser.
     

Diese Seite empfehlen