1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalverstärker Kabel - wie anschließen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von greenhawk, 25. Juli 2004.

  1. greenhawk

    greenhawk Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo,

    da ich im obersten Stockwerk (3. Etage) wohne und noch ca. 15m. Kabel bis zum TV habe ist mein Empfang der analogen Programme sauschlecht. ZDF bekomme ich sogar gar nicht mehr rein. Ich wollte mir jetzt einen Verstärker holen. Habe bei eBay auch schon geschaut, weil die da doch günstiger sind als im Laden. Allerdings haben diese Verstärker immer so komische (Schraub?-) Anschlüsse, die nicht so aussehen, wie der normale Anschluß an der Dose. Sind diese (Hausanschluss-) Verstärker das Richtige für mich bzw. wie schließe ich die an mein Kabel an? Sollte ich den Verstärker direkt an die Dose setzen oder kurz vor den Fernseher?
    Ich habe eine alte D-Box1 (Nokia)! Bitte um Hilfe, will wieder scharf sehen! :winken:

    Grüße>Tobias
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Signalverstärker Kabel - wie anschließen?

    Mit dem Verstärker wirst du nicht unbedingt dein Problem lösen können oder wird dein Problem sogar noch verstärkt. :( Ich denke, dein Kabel ist nicht ordentlich verlegt...du müßtest alles genau checken. Ich kann leider nicht sehen, wie es bei dir aussieht.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Signalverstärker Kabel - wie anschließen?

    Der Verstärker gehört nicht vor den Problempunkt (Fernseher, Dose) sondern dorthin wo das Signal nocht gut ist. Würdest Du den Verstärker vor dem Fernseher installieren, dann würde der die ganzen Störungen ja mit verstärken.
    Also, Verstärker kommt an den Übergabepunkt dort wo das Nutzsignal noch gut vom Rauschen zu unterschieden ist. Parallel dazu sollte man schauen, ob die Kabel, Dosen (Durchgangs- und Enddosen - Abschlusswiderstand !!!), sonstige Verteiler und Abzweiger auch ok sind. Jede Dose und jeder Abzweig verschlechtert das Signal.
    Ach ja, diese Schraubstecker sind bei den Verstärkern und Verteilern normal, ist halt nur nicht zum stecken wie ein normaler Antennenstecker, sondern einer zum schrauben damit sich das nicht löst.
     
  4. greenhawk

    greenhawk Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Signalverstärker Kabel - wie anschließen?

    An der Dose ist das Signal ja auch noch in Ordnung. Wenn ich nur einen Fernseher anschließe habe ich optimales Bild. Das Signal wird nur durch die D-Box (und event. das lange Kabel?) gestört. Wenn die D-Box aus ist, verbessert sich das (analoge) Bild auch ein wenig!
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Signalverstärker Kabel - wie anschließen?

    Nunja, sowas ist alles schwierig aus der Ferne zu beurteilen. Entweder ist es ein Grenzfall dass das Signal gerade noch ok ist wenn der Fernseher an der Annendose hängt (dann gehört der Vestärker nicht dort hin, sondern an den Übergabepunkt) , oder es liegt ein Fehler in/an der dbox vor, oder das Kabel hat nee Macke. Das Antennensignal wird eigentlich durch die dbox nicht wesentlich verschlechtert.
    Wenn Neutrino auf der dbox ist, kannste ja mal per SAT-Find die Signalstärke und den BER (Fehlerrate) Wert anzeigen lassen.
    Ob ein Verstärker (an dieser Stelle) hilft, kann man nur probieren. Besser wäre allerdings eine gescheite Messung und Prüfung der Antennenanlage.
     

Diese Seite empfehlen