1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalverlust bei Werbung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Matroid, 13. Januar 2009.

  1. Matroid

    Matroid Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich besitze seit geraumer Zeit einen Hama DVB-T Hybrid USB Stick mit Zimmerantenne und nutze die beiliegende Software "Presto! PVR" in der Version 5.50.06.

    Seit etwa drei Wochen habe ich das Problem, dass ich bei einem Wechsel "Sendung --> Werbung" (A) bzw. "Werbung --> Sendung" (B) einen Signalverlust bekomme und zwar nicht nur gelegentlich sondern immer. Zwar ist es möglich, die Software einfach zu beenden und sofort wieder neu zu starten, um mit voller Signalstärke weiterschauen zu können, jedoch empfinde ich das als äußerst störend, zumal bei nächsten Wechsel (A) oder (B) das Signal natürlich wieder verloren geht.

    Ich habe nun versucht, eine entsprechende Einstellungsmöglichkeit der Software zu nutzen, aber eine solche ist überhaupt nicht vorhanden. Deshalb vermute ich auch, dass es nicht mit der Software, sondern vielmehr mit dem empfangenen Signal zusammenhängt, denn dieses Problem trat vom einen auf den anderen Tag auf, ohne dass ich die Software neu installiert hätte. Genau das habe ich übrigens danach auch schon versucht, zeigte aber keine Besserung.

    Deswegen meine Fragen:

    1. Kann mir jemand Lösungshinweise zu meinem Problem geben?
    2. Unabhängig von obiger Problematik: Kann mir jmd. eine alternative Software zu Presto! PVR empfehlen, die auch mit meinem Stick kompatibel ist? Einzige Voraussetzung wäre, dass es Freeware ist. Vielleicht hat da ja schon jmd. Erfahrungen gesammelt.

    Beste Grüße
    Matroid
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signalverlust bei Werbung

    Beim Wechsel zur Werbung und zurück ändert der Sender vielleicht die Signalisierung des Bildformats. Und diese Änderung bringt offenbar ein Modul der Software zum Absturz. Mit der Signalstärke an sich hat der Fehler sicherlich nichts zu tun.

    Tritt der Fehler bei jedem Programm auf, das Werbung sendet? Hier sind erst einmal Programme verschiedener Senderfamilien zu vergleichen, also ARD, ZDF, Pro7-Gruppe und RTL-Gruppe. Wenn es nur bei einem Programm zu beobachten ist, dann ist die nächste Frage, ob andere Programme derselben Sendergruppe dasselbe Verhalten haben. Diesen zweiten Test wird man so natürlich nur bei den Privaten machen können.

    Alternative TV-Software:
    Grundsätzlich gibt es die. Erforderlich ist dafür jedoch, dass Hama richtig funktionierende Treiber gemäß BDA-Standard mitliefert. Bei Billigprodukten chinesischer Herkunft ist das nicht unbedingt gewährleistet. Afatech zum Beispiel räumt ein, dass die Treiber einiger Chipsätze nicht kompatibel sind.
    Und: Auch Alternativsoftware benötigt einen MPEG-Decoder. Der kann aber wegen der Lizenzierungskosten nicht kostenlos sein. Wenn Presto! PVR brauchbare Decoder und Filter mitliefert, dann können die von der Alternativ-Software benutzt werden. Presto! muss dann parallel installiert bleiben.

    Gibt es Anhaltspunkte, welche Hardware welchen Herstellers in dem Stick eingebaut ist? Informationen dazu findet man im Gerätemanager: Unter welchem Namen gibt sich der Stick zu erkennen? Unter Details findet man Vendor-ID und Produkt-ID. Die INf-Datei der Hardware-Treiber (in dem von Hama gelieferten Software-Paket) liefert eventuell direkt Hinweise auf den Hersteller. Sie lässt sich mit dem Editor öffnen.
     
  3. Matroid

    Matroid Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalverlust bei Werbung

    Erstmal danke für Deine ausführliche Antwort!

    Der Fehler tritt bei allen Sendern auf (bei denen überhaupt Werbung ausgestrahlt wird), allerdings konnte ich das Problem nach Deinem Hinweis zumindest mal zu 50% beheben, indem ich die Skalierung von "4:3" auf "freies Verhältnis" geändert habe. Nun verliere ich das Signal nicht mehr, wenn der Wechsel "Sendung --> Werbung" stattfindet. Bei "Werbung --> Sendung" hingegen besteht das Problem seltsamerweise weiterhin und das scheinbar auch wieder bei allen Programmen.

    Wählen kann ich übrigens zwischen "4:3", "freies Verhältnis" und "16:9". Letzteres funktioniert aber ebensowenig wie "4:3".

    Der Stick wird im Gerätemanager korrekt als "Hama DVB-T Hybrid Stick" erkannt.

    Ich versuche nachher einfach mal ein paar Freeware Programme von einschlägigen Seiten.

    Beste Grüße
    Matroid
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Signalverlust bei Werbung

    absturz bei werbung ? ist doch praktisch ! :D
     
  5. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: Signalverlust bei Werbung

    Aber nur solange, bis die Werbung vorbei ist und man gerne die Sendung weitersehen möchte
     

Diese Seite empfehlen