1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

signalstärke zu gering

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von haiace, 6. März 2005.

  1. haiace

    haiace Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    hallo!
    habe mich im forum schon mal umgesehen.
    habe einen lnb von kathrein uas 485 angebaut und angeschlossen. teilweise habe ich ein sehr schwaches signal, vor allem bei vertikalen sendern.
    der digitalreceiver ist von strong und zwar ein srt 6155. die kabellänge von der schüssel zum entferntesten anschluss betägt ca. 22 m. verwende neue kabel von skymaster.doppelt abgeschirmt.
    muss ich einen verstärker dazwischenhängen?
    vielen dank für die hilfe schon im voraus.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2005
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: signalstärke zu gering

    Bei 22m und dem Kathrein UAS485 ist kein Verstaerker notwenig.
    Ist die Antenne wirklich gut ausgerichtet?
     
  3. haiace

    haiace Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    14
    AW: signalstärke zu gering

    habe einen sat finder verwendet.
    soll ich sie lieber visuell,also nach dem fernsebild ausrichten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2005
  4. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: signalstärke zu gering

    Ich habe auch den UAS484 mit MS im Einsatz. Zum Ausrichten haben ich den LNB direkt mit dem Receiver verbunden. Da waren ueber 40m kein Problem.

    Nimm zum Ausrichten die Signalstaerke- und -qualitaetsanzeige des Receivers.
     
  5. haiace

    haiace Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    14
    AW: signalstärke zu gering

    ok
    werde ich morgen mal probieren.
    vielen dank, melde mich dann wieder.
    hast du eine steckdose dazwischen mit 75 Ohm?
    lg
     

Diese Seite empfehlen