1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke schwankt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von f_man, 7. Mai 2014.

  1. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe seit der HD-Aufschaltung der ÖR wetterabhängige Signalstärkeschwankungen von 58-70% wobei die SQ bei 98% stabil bleibt.
    Da die Schüsseleinstellungen für meinen Standort soweit stimmen, habe ich bis jetzt ohne Erfolg/ Besserung nur an der horizontalen Einstellung gedreht.
    Da es nur eine box ( MD26001 mit Pixelfehlern ) betrifft, 2 Xoro`s und 1 Telefunken TV laufen mit den Schwankungen ohne Aussetzer habe ich die Form/ Größe der Schüssel im Verdacht.
    - Schüssel oval 80hoch / 60 breit Marke nicht mehr ermittelbar
    - Quattro LNB UN 5014
    Würde eine (eventuell größere ) runde Schüssel eine Besserung bringen?

    Grüße und schon mal Danke für Ratschläge.
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Signalstärke schwankt

    Ausschlaggebend ist die Signalqualität und die ist bei Dir stabil, alles Andere ist uninteressant.
     
  3. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Signalstärke schwankt

    Dreh halt mal an der Elevation...?! Wenn das nicht hilft, erst LNB tauschen.
    Schüssel würde ich ganz am Schluss wechseln, eventuell auch das Kabel zu dem entsprechenden Receiver ein Schwimmbad? Mal abdrehen und schauen, ob Wasser im Stecker/Kabel steht... ;)
     
  4. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Signalstärke schwankt

    Sorry, ich hatte Signalstärke und -quali vertauscht ... soll heißen, die Stärke ist konstant und die Quali schwankt.

    @ Mitsch , alle Anschlüsse am LNB habe ich beim Auftreten des Problems mit self install Steckern versehen. War auch mein 1.Gedanke wegen der ollen Aufdrehstecker :D aber keine Besserung. Deshalb auch jetzt der Versuch, die Schüssel nachzujustieren ... ebenfalls keine Besserung.

    Heute bei einem Anlagenbauer gewesen, Problem erklärt und ... mit der Anlage ist alles soweit i.O.

    Da es nur die TP`s der ÖR + der Dritten betrifft und nur meinen MD ( mit sehr seniblen Tuner ) hat er mir Dämpfungsregler ( oder 30m Koaxkabel ;) ) empfohlen. Der Hintergrund ist nach seiner Aussage, die ÖR machen zuviel " Dampf " auf den TP`s und nicht jede box kommt mit dem Pegel klar ... sehe ich ja beim MD :D.

    Wenn die Dämpfungsregler da sind melde ich mich noch mal, ob eine Besserung eingetreten ist.

    Gruß
     
  5. f_man

    f_man Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Signalstärke schwankt

    Hallo, ich muss den thread doch nochmal ausgraben.

    Das Ausgangsproblem hat sich nicht verändert ( schwankende Signalquali im Lowband Horizontal und Vertikal ). Durch Mitlesen im Forum habe ich jetzt ein ALPS Quattro LNB dran, gegenüber dem alten LNB ist zwar die Quali etwas mehr geworden schwankt aber noch wie vor im Lowband. Im Highband ist konstante Signalstärke/-quali von 99/98.

    Habe ich jetzt einen Denkfehler, wenn ich davon ausgehe das mein Multischalter Chess CMS 5/8 die Probleme verursacht ... da ich ja auf dem Highband gute Werte habe ?
     

Diese Seite empfehlen