1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke mit Sat-Finder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jbessel, 4. März 2002.

  1. jbessel

    jbessel Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bremerhaven
    Anzeige
    Hallo,
    ich benutze einen Nokia Receiver und eine Schüssel mit Digital-LNB. Zwischen Schüssel und Receiver hängt ein Sat-Finder.

    Sobald ich den Sat-Finder entferne erhält der Receiver kein Eingangssignal mehr.
    Bleibt der Finder drin, habe ich vollen Empfang.

    Ist mein LNB defekt/zu schwach, oder kann ich einen Verstärker einbauen? Die Kabel sind fest installiert.

    Vielen Dank
    Jörg
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich denke nicht das der Satfinder das Sigal verstärkt. Einen Verstärker braucht man in den seltensten Fällen (Wenn die Kabelwege sehr lang sind).
    Das LNB dürfte i.O. sein. Ich schätze das das Problem evt. an der Verbindung liegt.
    Wie verbindest du die Kabel wo der Satfinder Zwischenhängt?

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen