1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalqualität bei Mehrteilnehmeranlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von smart, 26. Juli 2002.

  1. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Anzeige
    Hallo!

    ich habe vor, meine 85er Gibertini von Single auf Twin Anlage (Astra) umzurüsten.
    Meine Frage ist nun, wie verhält sich die Signalqualität, wenn dann 2 Teilnehmer an der Schüssel angeschlossen sind.
    Veringert sich diese oder bleibt sie gleich?
    Wie verhält es sich dann mit der Schlechtwetterreserve, wird diese ebenfalls geringer oder bleibt sie gleich?
    Wenn ich zwei Antennen an einen Digi-Receiver anschliessen moechte, brauche ich dann einen Diseqc-Schalter oder kann ich auch meinen alten 22KHZ-Schalter von Technisat dafür verwenden?

    mfg
    Smart
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn du ein ordentliches LNB verwendest, dürfte es in keinem Fall eine Signalverschlechterungen geben.

    Einen 22kHz Schalter kannst du eigentlich vergessen. 22kHz wird schon im LNB gebraucht.
    Also: DiSEqC Schalter kaufen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen