1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von avatura, 18. Dezember 2004.

  1. avatura

    avatura Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    wäre echt super, wenn mir hier jemand helfen könnte.

    Wir haben zwei Schüsseln mit Digital-LNBs, eine ist auf Astra, die andere auf Hotbird ausgerichtet. Beide Signale werden über einen 2in1 DiSEqC-Schalter einem Medion MD 24005 Receiver zugeführt. Dabei liegt das Astrasignal auf dem ersten Eingang des Schalters, Hotbird auf dem zweiten. Dementsprechend ist im Receiver die DiSEqC 1.0 - Steuerung aktiviert und Astra 1 als Satellit A und Hotbird als Satellit B eingetragen.

    Nun das Problem: Eigentlich ist der Empfang von beiden Satelliten einwandfrei. Oft "verschwindet" allerdings das Signal von einem der Satelliten oder auch von beiden, im OSD steht dann unter den Sendernamen "Kein Signal" (manchmal auch "verschlüsseltes Signal", obwohl es ein öffentlicher Sender ist).

    Wenn man den Receiver dann aus- und wieder anschaltet, hat man manchmal alle Sender wieder, manchmal den jeweils anderen Satelliten und manchmal ändert sich nichts. Dabei konnte ich bis jetzt keine Regelmäßigkeit entdecken.

    Ist irgendwas defekt oder liegt das an falschen Einstellungen? Ich habe mit allen Einstellungen herumgespielt und nichts hat geholfen. Mein Bruder hat drei Stockwerke höher auch zwei Schüsseln mit einem Receiver (allerdings einem anderen) und hat das Problem nicht.

    Weiß jemand die Lösung?

     
  2. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Hallo,
    was für einen Diseqc-Schalter benutzt du? (Am besten mal das Typenschild abschreiben). Ich vermute es liegt daran. Es gibt Schalter, die arbeiten einfach nicht gut, ich hab da auch schon meine leidvollen Erfahrungen gemacht.

    Gruss Panta Rhei
     
  3. avatura

    avatura Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Danke für die schnelle Antwort!

    Es ist ein Skymaster DiSEqC Schalter 2/1, Art.-Nr. 3932, 900 - 2300 MHz.

    Habe dabei auch mal die LNBs notiert: der Astra-LNB ist ein Philips SX1019 Single LNB, der Hotbird ein Medion Twin, MSN 50017524, 10,7 - 12,75 GHz.

    Hm, MHz und GHz, scheint mir komisch, oder?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Das ist schon richtig.
     
  5. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Nunja. Skymaster ist schon ein Biligprodukt. Könnte wohl daran liegen.

    Es gibt auch günstige Schalter für ca 4 euro. Habe einen von maximum und funktioniert gut.

    Aber!

    Ich habe 2 dbox2 getestet. Mit philips habe ich keine Probleme von Sirius auf Hotbird zu wecheln dagegen mit Sagem schon. Da muss ich mehrmals drüberzappen bis ein Bild zu sehen ist.

    Könnte also auch daran liegen das die Beiden sich nicht vertragen
     
  6. henner

    henner Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    @ avatura:

    Wo hast Du den Diseqc-Schalter verbaut? Ist er ausreichend gegen Feuchtigkeit geschützt? Mein Diseqc 4/1 war mal aus dem Wetterschutzgehäuse gerutscht, spinnte total und war dann hin. Die 5 Coax-Anschlüsse mit Gummitüllen waren trocken geblieben.

    Gruß Henner
     
  7. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Hallo,
    ich hab mir mal den Diseqc Schalter angesehen, aber leider ist auf der Website fast keine Info (noch nichtmal welches Diseqc er unterstützt). Nunja, ich nutze hier im Moment einen 4/1 (leider kann ich das Ding grad nicht sehen) mit einem Medion 24500 (Digenius OEM). Der schaltet auch manchmal von der 4. Position nicht zurück. Ich nutze dann meist das Workaround auf Bibel-TV zu schalten, dann resettet der Switch anscheinend.
    Ich vermute, das Problem liegt daran, das der Receiver die DISEQC-Kommandos sehr schnell schickt(um die schnelle Kanalumschaltzeit zu erreichen), und der Schalter beim schnellen Zappen dann aus dem Tritt kommt. Und wenn die Logik des Schalters zu einfach aufgebaut ist, hilft nur das unterbrechen des 22kHz-Signals (High-Low-Umschaltung) um den Switch wieder zu normalisieren.

    Gruss Panta Rhei
     
  8. avatura

    avatura Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Signalausfall Astra/Hotbird bei zwei Schüsseln

    Danke an alle für Eure Hilfe, hatte leider keine Zeit, früher zu antworten, da ich in Urlaub war. Werde den Schalter jetzt einfach zurückbringen, hab die Nase voll, und mir einen anderen kaufen.

    Schöne Grüsse,
    avatura
     

Diese Seite empfehlen