1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal von Sat-Receiver an Skystar 2

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von edvonschleck, 24. September 2004.

  1. edvonschleck

    edvonschleck Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo liebe Forum-Leser,

    ich möchte mir gerne die Skystar 2-TV-Karte zulegen. Vorher habe ich noch die Frage, da ich nur eine Zuleitung von der Sat-'Schüssel habe, möchte ich das Kabel vom Receiver ins Nachbarzimmer zum PC mit der TV-Karte "durchschleifen".

    Nun die Frage: Geht das? Wie sind eure Erfahrungen. Oder gibt es noch andere Lösungen?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    PS: Hat einer Erfahrungen mit der Skystar 2 und air 2mp3 oder clipinc??

    Gruß

    Ed von Schleck
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Signal von Sat-Receiver an Skystar 2

    Durchschleifen geht, der erste Receiver muß nur ausgeschalten sein, sonst kommt an der SS2 nix an. Wenn kein neues Kabel verlegt werden kann ist das keine schlechte Möglichkeit. Gibt auch 2fach Verteiler mit gleichstromentkoppelten Ausgängen, die gehen auch, haben aber ne höhere Dämpfung als der Durchschleifbetrieb.
    Beste Möglichkeit wäre ein Twin LNB einzusetzen und ein zweites Kabel zum PC zu legen, dann laufen beide Geräte unabhängig.
     

Diese Seite empfehlen