1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal kommt manchmal nicht an!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ZQRN, 10. September 2007.

  1. ZQRN

    ZQRN Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hey,

    ich habe ein komisches Problem.

    Ein Elektriker hat uns die Schüssel gerichtet und mit Messgerät überprüft.

    Wenn die Sonne scheint, dann läuft alles tadellos. Doch, sobald es anfängt leicht zu regnen und es ist schlechtes Wetter draussen, dann zerrt das Bild. Kaum Signal also, bis es völligst zusammenbricht.

    Aber: Nicht immer bei schlechtem Wetter. Es gab auch schon zwei / drei Wochen, wo schlechtes Wetter am Stück war und man merkte nichts davon.

    Aber wie gesagt. Ist recht unregelmäßig, aber dennoch vorhanden.


    -------------------------------------
    Die Daten:

    FUBA Spiegel:

    - Frequenzbereich: 10.00 - 13.00 GHz
    - Reflektor Größe 85 x 85 cm
    - Masthalterspannweite 32-85mm
    - Gewinn bei 10.95 GHz min. 38 - 40dB
    - Spiegelmaterial Aluminium
    - Befestigungsmaterial feuerverzinkter Stahl

    INVERTO LNB:

    - Eingangsfrequenz 10,7-11,7 GHz / 11,7-12,75 GHz
    - Ausgangsfrequenz 950-1950 MHz / 1100-2150 MHz
    - Oszillatorfrequenz 9,75 GHz / 10,6 GHz
    - Rauschmaß 0,2 dB typ.
    - Verstärkung 62 dB typ.
    - Feedaufnahme 40mm

    SPAUN SMS5809 NF:

    - Standbyschaltung Verbrauch dann <1 Watt
    - Sparsames Schaltnetzteil: 230V (ca. 9 Watt im Betrieb)
    - Übersprechdämpfung: >26dB
    - Entkopplung: Receiver/Receiver. Terrestrisch: >24dB - SAT >26dB
    - LNB Strom max: 300mA
    - Durchgangsdämpfung: Terr: 15...18dB - SAT: 8...3dB
    - Max Ausgangspegel SAT: 89,3dBuV
    - Schirmungsmaß: >85 dB
    - Erdungsklemme

    -----------------------------

    Desweiten gibts 4 Technisat Reciever. Bei allen 4 ist es das gleiche zur gleichen Zeit!

    Au schon mit einem 4er Multischalter ausprobiert. Multischalter kann es nicht sein!

    Man sagte mir es wäre das Wasser, irgendwo auf der Schüssel, dass man mit einem Kleber versuchen sollte zu beheben, indem kein Wasser an den besagten - für mich unbekannten - Ort kommt....

    Stimmt das?

    Was soll ich tun?

    Ich will auch bei Regen TV schauen! Für was ist er sonst da?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    Entweder hat es Dein Elektriker mit dem Einstellen nicht so genau genommen oder es ist Feuchtigkeit im LNB.
    Eine 85 cm Schüssel müsste eigentlich vollkommen ausreichen.
    Ob der Elektriker gepfuscht hat kannst Du überprüfen indem Du die Schüssel mal, ohne sie zu lösen, leicht nacheinander in alle 4 Richtungen drückst.
    Eine zweite Person müsste dann allerdings die Signal Qualität am Receiver auf einem Kanal überprüfen.
    Tritt in einer Richtung eine Verbesserung ein ist es Pfusch.
     
  3. Königsblau

    Königsblau Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    149
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    hallo zorn,dein problem liegt vermutlich am lnb bzw. an der verkabelung zum lnb,probier mal ein anderes aus und überprüfe die f-stecker am lnb...
     
  4. luzifer_bln

    luzifer_bln Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfiel TF6000T
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    Königsblau hat recht. Hatte vor 3 Jahren das gleiche Problem: trockenes Wetter > super Empfang; feuchtes und regnerisches Wetter > Aussetzer. Damals war die Schutzkappe vom LNB angerottet und rissig, so das Wasser ins Innere eindringen konnte. Hatte ich aber erst entdekt, als das Teil auch innen schon geschrottet war, also musste ich ein Neues kaufen. Andererseits bringt Wasser in irgendeinem F-Stecker das selbe Ergebnis.
     
  5. ZQRN

    ZQRN Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    Ich habe das LNB gewechselt.

    Und trotzdem das Problem.

    Am LNB kann es nicht liegen. Es hat vorhin nur ein bisschen geregnet. Nicht mal viel. Schon wieder diese Störung!

    Weiß keinen Rat mehr!
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    schneide ALLE f-stecker ab und montiere sie neu. nicht abschrauben - ABSCHNEIDEN !!! :winken:
     
  7. ZQRN

    ZQRN Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!


    Abgesehen davon, dass ich ein Laie bin, und an den Geräten nicht herumpfuschen will, wird mir diese Technik immer suspekter.

    Hat jemand noch eine andere Idee?

    So langsam regt mich dieser Satellit-******* auf!
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    du sollst nicht an den geräten herumpfuschen - du sollst die f-stecker an den einzelnen kabel neu montieren! aber ich glaube ein fachmann wäre für dich angebrachter!!!:D :winken:
     
  9. ZQRN

    ZQRN Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!



    Ja, das schöne ist ja, das nicht ICH es montiert und überpüft habe, sondern ein eben zitierter FACHMANN.

    Und nun?

    Ihr könnt ahnen wie ich sprudel! :w&uuml;t:
     
  10. Kinkster

    Kinkster Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Münsterland
    AW: Signal kommt manchmal nicht an!

    Und was sagt der "Fachmann" zu Deinem Problem? Wirst ihn ja sicherlich drauf angesprochen haben...
     

Diese Seite empfehlen