1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal durchschleifen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Woody82, 1. Oktober 2012.

  1. Woody82

    Woody82 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe in meiner neuen Wohnung nur noch ein SAT-Kabel als Zuleitung :confused:.
    Im Wohnzimmer steht mein Edision-Receiver.
    Funktioniert das, dass ich durch den LNB-Out Loop-Ausgang ein Kabel zu meinem SKY-Receiver ins Schlafzimmer legen kann?
    Kann man dann unterschiedliche Sender auf beiden Geräten schauen?
    Muss man etwas beachten?
    Gibt es vielleicht eine andere (bessere) Möglichkeit an einem Kabel zwei Receiver anzuschließen

    Danke schonmal
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Signal durchschleifen

    Im Prinzip ja.

    Ebenfalls ja, aber nur mit Einschränkungen :(. Wenn ich von einer konventionellen Satanlage ausgehe, liegt immer nur etwa ein Viertel des Satellitensignals an. Der eingeschaltete durchschleifende Receiver wählt das Viertel aus, der am LNB-Out betriebene Receiver kann nur auf die Sender dieses Viertels zu greifen. Eine sortierte Senderliste gibt es hier. Ist der durchschleifende Receiver nur auf Standby, hat der zweite vollen Zugriff.

    Technisch gesehen ja. Sollte es sich aber nicht um die eigene Anlage handeln, sondern den Anschluss in einer Mietwohnung, dürfte die Umsetzung schwierig werden. Denn nur mit Maßnahmen nach dem einzigen Anschluss ist nicht mehr herauszuholen.

    Im Prinzip gibt es zwei Wege, zwei Receiver über nur ein Kabel uneingeschränkt mit Vollbandempfang zu versorgen. Der erste Weg, den ich für den besseren halte, ist die sog. Unicable-Technik. Die wird ausscheiden, da meines Wissens die an sich interessanten Receiver von Edision nicht kompatibel sind. Der zweite Weg wäre der Einsatz von Stacker / Destacker (z.B. von Invacom). Abgesehen davon, dass hierfür das Kabel in die Wohnung nicht zu lang sein darf und oft die Antennendose umgangen werden muss, wäre an der zentralen Verteilstelle noch ein freier Ausgang nötig.
     
  3. Woody82

    Woody82 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal durchschleifen

    Danke für die ausführliche Antwort.
    Hab mir die Senderliste mal angeschaut, 95% der meistgenützen Sender sind im gelben Bereich, das dürfte dann fürs Schlafzimmer genügen :)
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Signal durchschleifen

    Eine interessante Tabelle => hier, die meisten Programme befinden sich nur auf zwei Ebenen.
    Eine weitere Programmergänzung wäre dann bestimmt mit einer Zimmerantenne via DVB-T möglich, falls diese Programme temporär über den SAT-Durchschleifausgang nicht verfügbar sind.
     
  5. Woody82

    Woody82 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal durchschleifen

    Soweit funktioniert alles, nur noch eine Frage:

    Wie verhält es sich mit Anytime. Muss dann ein Bestimmter der vier Bereiche ausgewählt sein das die Inhalte aktuallisiert werden oder ist das egal?
     

Diese Seite empfehlen