1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von satdxler, 15. November 2008.

  1. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Wie,jetzt schon?
    Die warten erst bis es wieder zum Volkssport geworden ist.
     
  2. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Die Preise für´s Diablo ziehen schon wieder an ...
     
  3. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Klar, deswegen wird der "Conax Hack" auch erst jetzt bekannt, um das Cam nochmal gewinnbringend an den Mann zu bringen. :D
     
  4. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Das wird wohl so sein.

    Da werden dann auch viele ihr Diablo von 2.2 auf 2.3 updaten, die die 30 Euro bisher nicht ausgeben wollten.
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Premiere wieder gehackt/offen (Conax)

    ... und verlieren alle Kunden, die über den Kabelkiosk versorgt werden. Es sei denn, dass EUTELSAT die Verschlüsselung aller Conax-Receiver auf ein anders System umstellt. Das dürfte dauern und auch die Auswechslung von Receivern erfordern.

    PREMIERE-Empfang über QPSK ist uneingeschränkt möglich, die Kopfstellenumsetzung von QPSK in QAM war zumindest zeitweise offiziell nur über den Kabelkiosk lizensiert. Das dürfte aber oft genug anders praktiziert worden sein.
     
  6. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Mir wären die damit auf 19,2 offenen Programme nicht mal die 30 Euro wert.

    Solange Direkt und Hoppel noch dicht sind, kann Premiere doch gelassen sein.

    Und Buli auf 8 Grad West ist eher etwas für die Freaks.

    Trotzdem ist das Ganze mehr als peinlich für Premiere. Was mussten sie über 19,2 auch noch extra für Technisat in Conax verschlüsseln ?
     
  7. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Für 19,2 sehe ich das auch so. Aber es gibt ja noch 8 W. :D
     
  8. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Ja, aber da ist Premiere nicht verantwortlich. Da muss der Kabelkiosk nachbessern.

    Wobei ich nicht glaube, dass da auf die Schnelle dichtgemacht werden kann. Dafür sind die Kleinkabler, die am Kabelkiosk hängen, viel zu unbeweglich.

    Dass auf 19,2 schon wieder viele Premiereprogramme für lau gesehen werden können, ist dagegen ein Armutszeugnis für Premiere.

    Wenn die so weitermachen, haben wir nächstes Jahr kein Premiere mehr, sondern Murdochs Sky Germany mit NDS-Zwangsboxen für alle Kunden. :mad:
     
  9. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.368
    Zustimmungen:
    997
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Und mit dem MTV-Unlimited Paket hat Premiere auch nicht´s zu tun,
    manche Leute haben sich extra einen Conax-Receiver gekauft, um eine Programmauswahl alternativ empfangen zu können (ohne die Gängeleien mit den lizensierten PW-Receivern).
    MTV kann man ja immer noch für ein Jahr abonnieren; und für das Thema-Paket, gab es da Zwei-Jahres-Verträge ?

    Technisat hat sich ja aus der Pay-TV Sparte weitgehend zurück gezogen, da bestand die Frage, warum ? :D

    Na ja, hoffen wir mal, dass das MTV-Paket erhalten bleibt, ich habe mir vor zwei Jahren dafür extra ein Technisat- Conax-Modul gekauft.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.015
    Zustimmungen:
    16.438
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Sicherheitsproblem: Conax gehackt!

    Tja in Telecolumbus Netzen wird Conax ja schon abgeschafft. Kunden die bis jetzt noch per Conax empfangen haben (weil zB. ein MTV Paket geordert wurde) bekommen trotzdem eine NDS Karte und konnen dann ihr MTV Abo auch nicht mehr Nutzen.

    Conax wird nach und nach rausgedrängt.