1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicherheitskonzern Gemalto schließt Standort

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.086
    Anzeige
    Amsterdam/Orléans - Gemalto löst das Werk in Orléans auf, um Kosten zu sparen. Von dem Arbeitsplatzabbau sind nach Gemalto-Angaben 409 Stellen betroffen, davon 362 im Standort Orléans.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Sicherheitskonzern Gemalto schließt Standort

    Was hat das mit Digitalfernsehen zu tun?
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sicherheitskonzern Gemalto schließt Standort

    Naja direkt sicherlich nicht. Aber ein Sicherheitskarten Hersteller hat durchaus indirekt was mit DigitalFernsehen zu tun...
     

Diese Seite empfehlen