1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sichere Aufnahme vom Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ger140, 5. Februar 2006.

  1. ger140

    ger140 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Moin,
    :winken:bin neu hier und nerve vermutlich als der xte mit der Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit mit einem Receiver Aufzeichnungen so machen, die auch dann funktionieren, wenn die Sendung 20 Minuten später ausgestrahlt wird, als angekündigt.

    Nachdem ja wohl VPS über Satellit nicht ausgestrahlt wird (warum, wird mir immer ein Rätsel bleiben!) muss es doch eigentlich eine andere Möglichkeit geben. Wir fliegen zum Mond, aber Aufzeichnungen soll ich von Hand starten...das kann eigentlich nicht sein.

    Gruß
    Rolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2006
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: sichere Aufnahme vom Satelliten

    VPS wird sehr wohl über satellit ausgestrahlt. allerdings nur bei der analogen übertragung. so weit mir bekannt ist, wird VPS bei DVB S bei den sendern, die auch beim analogen fernsehen VPS haben übertragen. fast alle hersteller von digitalen receivern haben das VPS signal aber nicht in ihrer SW implementiert, so dass kein ( fast kein ) receiver das auswerten kann.
    ich habe nun schon einige zeit festplatten receiver und komme ohne VPS ziemlich gut zu recht. sicherlich fehlt es mir im nachhinein, aber es ist von mir ja nicht zu ändern.
    ich habe noch einige zeit für VCR aufnahmen einen analogen satreceiver benutzt ( der ja VPS ausgibt ). anfangs habe ich alle 35 sender eingespeichert, mit der geichen frequenz ( Kanal 36, die der VCR über das antennenkabel ausgibt ) so das sogar show view funktionierte. dann habe ich mitbekommen, dass mein VCR an einer der beiden scartbuchsen auch das VPS signal erkannt hat. somit lief und läuft das noch einige jahre. die aufnahmen waren so lala, analog und noch über das antennensignal. die dann später über die scartbuchse waren so ganz leidlich. das hat sich nun mit dem DIGICORDER erledigt. da muss man halt etwas flexibel sein beim timen. das SFI des gerätes funktioniert sehr gut und man kann automatisch eine nachlaufzeit fest eingeben und die natürlich auch manuel ändern.
    hoffe etwas informiert zu haben
     

Diese Seite empfehlen