1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von HD WELT, 3. April 2010.

  1. HD WELT

    HD WELT Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    samsung LCD
    vantage hd box balt vt1 :D
    2000 i-net
    sat 90cm :D+motor 19°ost bis 15° west
    Anzeige
    New York (dpa) - Hauptdarsteller Charlie Sheen steigt nach Angaben des «People Magazin» bei der Comedyserie «Two and a Half Men» aus. «Charlie will raus», meldete das Blatt am Freitag und berief sich dabei auf Freunde des 44-Jährigen.





    Demnach habe Sheen nach sieben Jahren keine Lust mehr auf eine wöchentliche Serie. Er wolle sich wieder auf Filme konzentrieren. Sheens Sprecher Stan Rosenfield wurde lediglich mit dem Satz zitiert: «Charlies Vertrag gilt nur noch für diese Staffel.» CBS teilte mit, der Sender äußere sich nicht zu Vertragsverhandlungen.
    Nach einem furiosen Karrierestart («Platoon», «Wall Street») in den 80ern hatte der Sohn von Martin Sheen («Apocalypse Now») eher seichte Filme gemacht, bevor er vor allem Fernsehserien drehte. «Two and a Half Men» gilt als derzeit erfolgreichste Comedyserie im amerikanischen Fernsehen. Pro Folge verdient Sheen nach Angaben von «TV Guide» 825 000 Dollar.
    Die CBS-Produktion um den Werbemusikkomponisten Charlie, seinen geschiedenen Bruder Alan und dessen vor allem ans Essen denkenden Sohn Jake ist auch in Deutschland beliebt. In «Chaos City» hatte Sheen zuvor ebenfalls einen Charakter namens Charlie gespielt, der den Alkohol, das Spielen und vor allem Frauen liebt. Und auch privat war er immer wieder aufgefallen - mit Alkohol-, Drogen- und Frauengeschichten.
    CBS hofft laut «People», den Schauspieler noch einmal für eine neue Staffel verpflichten zu können. «Aber er hat Freunden gesagt, dass er nicht zurückkomme», schrieb das Blatt. Ein Angebot für eine achte Staffel habe er bereits abgelehnt.
    Sheen hat derzeit ein Gerichtsverfahren am Hals, weil er Weihnachten seine Frau Brooke Mueller angegriffen haben soll, angeblich mit einem Messer. Dazu gab es mehrere Gerichtsanhörungen, im Februar hatte er zudem eine Rehabilitationsklinik aufgesucht. Bei dem Vorfall sollen sowohl Sheen als auch Mueller, die Mutter seiner Zwillinge, betrunken



    ohne ihn würde es diese serie nicht mehr geben
    was ich sehr ******** finden würde ;)
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    So gern ich ihn in der Serie sehe: Auch diese an sich gute Serie läuft schon ein "bisschen" zu lange, ist ausgelutscht und leidet heftig an Ermüdungserscheinungen und ständigen Situationswiederholungen. Spricht für ihn das aussteigt bevor die Serie keiner mehr sehen will und in schlechter Erinnerung bleibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2010
  3. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.198
    Zustimmungen:
    1.190
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Ich hab gelesen, dass er 1,5 Mio pro Folge haben will.
     
  4. Devport

    Devport Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Es geht doch nur um die Kohle. Ein Psychologe kostet halt mehr als alkoholische Getränke. Und eine Scheidung kommt noch teurer. Also am besten jetzt das Gehalt verdoppeln, damit nach der Scheidung Netto zumindest das gleiche wie vorher rausspringt.
     
  5. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Also ich mache es für 500000 Tausend pro Folge:D.
     
  6. io3on

    io3on Guest

    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Irgendwann hat man von allen genug. Bei mir hat sich ein Sättigungseffekt eingestellt.
     
  7. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Ich würde es für 500 pro Folge machen :D
     
  8. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Och nö, kene "Radeberger" Werbung mehr ...
     
  9. Heidenreich

    Heidenreich Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Es ist ein Bluff. Schöne Ablenkung von Charlie. :)
     
  10. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sheen will bei «Two and a Half Men» aussteigen

    Das wäre echt, schade trinke gerne auch Radeberger wie Charlie :)

    Ohne ihn kann ich mir die Serie nicht vorstellen, hoffentlich war es nur ein Aprilscherz :(
     

Diese Seite empfehlen