1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von P800, 9. März 2005.

  1. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Heise online Nachricht.
    Eine längst überfällige Entscheidung dem europäischen Standard besser gerecht zu werden.
     
  2. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    und werden die bilder jetzt sharper??? *gggg*
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Die müßten aber eigentlich horizontal 960 Pixel (oder nach Sharp-Rechnung 2880 Pixel :D ) haben, um auf das Format 16:9 zu kommen. :rolleyes:
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    ... aber nur, wenn die Pixel quadratisch sind.
     
  5. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Solange man die ziffern der telefonnummern bei den deutschen qualitäts-Programmen gut sehen kann is doch alles in ordnung. Freu mich schon wenn HDTV kommt - dann wird man viel mehr kleine Dreiecke zum zählen auf einer kleinerer Fläche unterbringen können.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Richtig den kleinen Rechenfehler (960) wird man schon noch berichtigen.
    Es ist durchaus einleuchtend, dass eine Bildschirmauflösung ohne Interpolieren auskommt, gewisse Vorteile beinhaltet.
    Auch wenn behauptet wird, dass man das Skalieren beherrscht, ist es ein zusätzlicher Aufwand, der Kosten verursacht und mehr oder wenige Nebenwirkungen enthalten muss.

    Wäre es nicht sogar vorstellbar, dass solch eine Lösung auch mit interlaced zurecht käme?
    Denn die Vollbildlösungen der 100Hz Röhrengeräte haben auch so ihre Schwachstellen.
    Bei LCD Lösungen benötigt man keine 100Hz Lösungen, da es kein Flimmern gibt.
     
  7. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Zeige mir einen LCD-Bildschirm (nicht Plasma), wo das nicht der Fall ist.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Ändert aber nichts an der Problematik mit dem Zeilensprung. Bei den "flimmernden" 50-Hz-Röhren fielen die Kammeffekte nicht weiter auf. Da sieht man dan gestochen scharfe Doppelkonturen..

    Gag
     
  10. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Sharp optimiert Flachbildfernseher für PAL

    Wenn wir ehrlich sind, ist außer der Flimmerbseitigung bei sehr vielen Geräten das Bild eher schlechter geworden.
    Wäre es nicht möglich, das Bild so auf den LCD zu übertragen, so wie es zeilenweise auch ankommt?
    Bisher ist es doch so, dass ein 50Hz Gerät eine problemlose Darstellung ergibt (Flimmern beiseite gelassen)
    Könnte man das nicht für LCD nutzen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2005

Diese Seite empfehlen