1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SFI laden?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lok_n, 1. April 2006.

  1. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Bevor der S2 endlich in den Standby-Modus geht, wird gespeichert und nachgefragt, ob die Liste geladen/upgedatet werden soll.
    Zusätzlich gibt es eine aktivierbare Funktion, die dasselbe zu einer selbst bestimmbaren Zeit startet. (starten sollte?)

    Während der Erstinstallation hat diese SFI-"Aufladung" ca. 30 Min gedauert. Nun habe ich die obige Frage beantwortet - 4 Std nach dem "angeblichen" automatischen Laden - und mußte wieder 30 Min warten, bis 100% eingelesen waren.

    Woran liegt das, oder ist das normal?

    Wenn es lädt, dürften die Transponderdaten doch ok sein? Oder?
     
  2. apfelnase

    apfelnase Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    80
    AW: SFI laden?

    Es steht doch IMO alles in der Anleitung. Die Menge der Daten berechnet sich auf Grund der Masse der Daten, wieviel (auf Grund gewünschter Kanäle) heruntergeladen werden müssen. Das kann man aber einstellen und sollte bei weniger Sendern auch schneller gehen, wenn man der Anleitung Glauben schenken darf,

    Ich lasse den S2 das immer nachts automatisch machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2006
  3. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    AW: SFI laden?

    Das war klar, denn es geht nicht um fehlende Angaben, sondern darum, daß m.E. alles NEU überspielt wird mit dem Befehl und nicht "fehlende Lücken" aufgefüllt werden. Das Programm scheint das nicht zu erkennen.
    Ich auch, steht ja bereits in der Frage.:winken:
     
  4. MikeVandyke

    MikeVandyke Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    17
    AW: SFI laden?

    musst ja nicht mit OK beantworten, diese Frage, beim Abschalten, dann gehts auch so, ausserdem schalte ich mein Gerät ab, und schau dann nichtmehr hin, lass den doch tun was er will...
    MFG, Conny
     
  5. apfelnase

    apfelnase Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    80
    AW: SFI laden?

    also wenn ich das richtig verstanden habe, dann lädt er immer alles für die sender und tage, die im setup eingestellt sind. du müsstest also sowohl die sender wie auch tage arg verkürzen, um einen geschwindigkeitszuwachs zu erleben.

    wenn ich am tag zweimal das sfi lade, dann läd erdas auch zweimal runter. so was wie eine "synchronisation" und nur das holen was noch fehlt, gibt es meine ich nicht.

    macht aber auch nichts, nachts bekommen wir es ja nicht mit. im gegenteil, ich vermisse eine option, die abfrage nach dem beenden abzuschalten. jaja, ich weiss, einfach ignorieren :)
     
  6. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    AW: SFI laden?

    Speichergröße hin, Speichergröße her.
    Sicher gibt es hier im Forum einen User, der das für sich optimal eingestellt hat.
    An eben einen solchen richte ich die Frage:
    "Wird bei manuellem Ladestart alles wieder vom Transponder (SFI/EPG) herunter geholt, trotz eines automatischen Auslesens zuvor?"
    Vielleicht kann einer das mal freundlicherweise überprüfen.
     
  7. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    541
    Ort:
    L.E.
    AW: SFI laden?

    Ich würde mal spontan sagen das er alles runterladen muss. Da ja keine Bidirektionale Verbindung besteht wüsste ich nicht wie ein Datenabgleich stattfinden könnte.
     
  8. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: SFI laden?


    Ja!
    Wie sollte es auch anders sein? Den Umfang und die Reihenfolge der Daten bestimmt der Sender, und der weiß doch nicht was du an deinem S2 zuvor schonmal geladen hast.

    Gruss
    Jochen
     
  9. MikeVandyke

    MikeVandyke Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    17
    AW: SFI laden?

    Hallo, Ich würdedazu Sagen, das der das halt alles überschreibt, der Lädt doch nicht doppelt in den Speicher, SFI hat einen Speicherbereich, und der wird halt immer mit den neuen Daten überschrieben, weiter nix, deshalb wird der Speicher auch nicht weniger, Wie Videotext ja auch einen gewissen Speicherplatz hat, von 1000 Seiten, oder so, weiss jetz nicht genau...
    Wenn man das natürlich beim Abschalten ausversehen lädt, dann ist das halt so, da hilft nur Netzstecker ziehen, wenn mand en dann unbedingt wider einschalten möchte.

    Schöne Grüsse an alle Mitlesenden. Euer Conny

    PS.: habe heute mein Zweites Kabel angeschlossen, und das geht super so, bin zufrieden.
     
  10. MikeVandyke

    MikeVandyke Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    17
    AW: SFI laden?

    Halt, das mit dem Netzstecker ist Schmarrn, habe grade nachgelesen, man kann das Update der SFI einfach durch drücken der STby Taste unterbrechen, so steht es in der Anleitung jedenfalls.
     

Diese Seite empfehlen