1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Januar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Satellitenbetreiber SES will in 2013 seine technische Vorreiterrolle bei der TV-Übertragung ausbauen. Neben vier Satellitenstarts plant das Unternehmen nach eigenen Angaben die Weiterentwicklung seiner Sat>IP-Technik und der 4K-Übertragungstechnik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    "Technische Vorreiterrolle"? Im Falle von SES klingt mir das doch sehr nach "HD+ für alle".

    Die einzig wichtige Frage ist doch, wie lange der Satelliten-Direktempfang für den Verbraucher noch kostenfrei bleibt.
     
  3. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Die Frage stelle ich mir schon lange. Ich glaube nicht, dass es noch ewig so bleiben wird. Erste Anfänge - "HD+" - sind gemacht und allen Unkenrufen zum trotz, scheint sich HD+ für SES und die Partner zu lohnen.
     
  4. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Seit wann ist Satelliten-Empfang kostenfrei?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Seit man dafür keine Postgebühr mehr bezahlen muss! (anfang der 90ger wurde das aufgehoben).
     
  6. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Na, dann brauch ich ja keine GEZ mehr bezahlen.
     
  7. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Wie du zahlst GEZ für deine Sat-Antenne?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.931
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Das musste ja wiederkommen!
    Die GEZ hat nichts damit zu tun! :eek:
    Miete musst Du dann auch noch dazurechnen und Strom und Gas, Wasser Scheisse...
     
  9. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    HD+ ist nur ein Nischenprodukt und das wird sicherlich noch lange so bleiben.
    Wollte man Sat Empfang für alle kostenpflichtig machen, dann müssten auch die ÖRR und die Privaten in SD verschlüsselt werden. Die ÖRR werden mit Sicherheit nicht verschlüsseln und die Privaten müssen ab 2013 für 10 Jahre ihre SD Sender auch auf Sat unverschlüsselt verbreiten.

    Somit sehe ich auf absehbare Zeit keine Möglichkeit, dass SES Astra per se kostenpflichtig werden könnte.
     
  10. Time Robber

    Time Robber Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Receiver Panasonic SA-XR700,Pioneer DV 600,Philips 47/7606, ASW Cantius VI Front,Kef Q1 Rear,Kef Q9 Center .BluRay Player Philips BDP7500 gesteuert über Logitech Harmony One.
    Coolstream Neo². PS3
    AW: SES setzt 2013 auf Sat>IP-Ausbau und Entwicklung der 4K-Technik

    Meine Sat-Antenne habe ich bezahlt.
    Und um darüber was zu sehen, muss ich GEZ bezahlen, da die Sender zB. bei Ses-Astra Transponder Miete bezahlen.
    Also, wo ist hier was umsonst?
    Sogar die Soldaten in Afghanistan müssen GEZ bezahlen, damit sie über Satellit in die Heimat blicken können.
    http://www.***********.de/index.php...ieder-ueber-eutelsat-satellit-zurueckgerudert
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2013

Diese Seite empfehlen