1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Serien bei Netflix - Kritiken und Tipps

Dieses Thema im Forum "Netflix" wurde erstellt von Eifelquelle, 29. November 2018.

  1. Valdoran

    Valdoran Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    7.501
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Mir hat die letzte Folge von Discovery gut gefallen.
    Nur hat man eine Möglichkeit für das Fehlen des Sporenantriebs verstreichen lassen indem man den Ehemann des Mechanikers als "Monster" einführte. Auch die Rettung war dann irgendwie nervig und trübte die Folge etwas.
     
    Redheat21 gefällt das.
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.424
    Zustimmungen:
    7.270
    Punkte für Erfolge:
    273
    Zu letzten Folge Discovery...
    Ich habe eigentlich mit allen Folgen meine Probleme, die diesen Sporenantrieb übermäßig thematisieren, auch in Staffel 1 schon. Der erste "schwarze Alarm" hatte noch so einen Hauch eines Gänsehauteffekts, aber inzwischen empfinde ich die Sporenantriebsfolgen eher nervig. Ja schön, man hat eine Technik mit der man große Distanzen und sogar parallele Universen überspringen kann. Das ist schön für die Geschichte. Aber ich möchte nicht mit allzu viel Details darüber genervt werden, da ich die Existenz dieses Antriebs schon irgendwie als störend und unpassend im Star Trek Universum empfinde.
     
    Redheat21 gefällt das.
  3. Honda Steffen

    Honda Steffen Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    73
    Fand die erste Staffel gut......bei der jetzigen staffel 2 denke ich öfters....was ein scheiss ist das denn bitte?

    Irgendwie flacht alles ab. Dämliche Stories. Übertriebene wir haben uns alle lieb Szenen usw
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.883
    Zustimmungen:
    13.461
    Punkte für Erfolge:
    273
    [​IMG]

    Diese Serie ist nicht jedemmanns Sache. Schon weil sie eine deutliche LGBT-Serie ist und daraus zu keiner Minute ein Geheimniss macht.
    Die Serie „Pose“ spielt im Jahr 1986 in New York und beleuchtet in verschiedenen Segmenten die Gesellschaft und das Leben in der Großstadt. Das Themengebiet umfasst dabei den Aufstieg der luxuriösen Trump-Ära, beleuchtet die sozialen Kreise und die Literaturszene in Downtown und gewährt Einblick in die sogenannte Ballroom Culture, eine LGBT-Subkultur welche zu dieser Zeit Aufwind bekam.

    FX ist ja bekannt für polarisierende Serien. Hier ist mal wieder nach meiner Einschätzung ein ganz großer Wurf gelungen.
    Hier stimmt alles, die künstlerischen Darstellungen, das Zeitcolorid, Schauspieler und die vielen in einanderübergenden Erzählstränge.

    Meine Einschätzung, Grossartig - aber keine Mainstreamserie!
    10/10 Pkt (y)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.424
    Zustimmungen:
    7.270
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ganz so schlimm finde ich es nicht, mich nervt langsam nur dass am Anfang jeder Folge erstmal Spock lokalisiert wird, dann reist man hin um ihn endlich zu treffen, und findet ihn am Ende doch nicht. Das wird ja langsam zu einem running Gag wie Kennys Tod bei Southpark. Kann man witzig finden, muss man aber nicht.
     
    Winterkönig und Redheat21 gefällt das.
  6. KLX

    KLX Institution

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    17.735
    Zustimmungen:
    5.737
    Punkte für Erfolge:
    273
    Am Ende taucht Spock in der letzten Folge der 2. Staffel am Ende auf. ;)
     
    AlBarto gefällt das.
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.424
    Zustimmungen:
    7.270
    Punkte für Erfolge:
    273
    Du meinst im Trailer für die dritte Staffel? :D
     
    Winterkönig, AlBarto und KLX gefällt das.
  8. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    10.726
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Die aktuelle Folge von Star Trek Discovery hat mir sehr gut gefallen.
     
    emtewe und AlBarto gefällt das.
  9. LucaBrasil

    LucaBrasil Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    1.269
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung QLED Q9FN 55 Zoll
    Samsung HW-MS650
    Sky Q
    Apple TV 4k
    American Crime Story: The Assassination of Gianni Versace

    Hat mir sehr gut gefallen, sogar besser als Staffel 1 (O.J.Simpson), die schon ziemlich gut war (bis auf Cuba Gooding Jr.).
    Darren Criss spielt exzellent, die Musikauswahl aus den 80/90ern ist echt geil.
    Hurricane "Katrina" kann kommen.

    8/10
     
  10. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    18.720
    Zustimmungen:
    1.493
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hurricane Katrina wurde aber vor ein paar Wochen gecancelt. Genau wie die Lewinsky Affäre.
     

Diese Seite empfehlen