1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendestärke DeeJay-TV auf Eurobird 1?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hjp.g, 29. Dezember 2002.

  1. hjp.g

    hjp.g Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Rosstal
    Anzeige
    Ich hab an meiner 80 cm-Schüssel ein LNB direkt auf 19 Grad Ost, das zweite auf 28,5 Grad Ost. Kann damit die Eurobird-Programme wie Noello oder Gay-TV auch mit ausreichender Stärke empfangen. Nur Deejay-TV ist oft zu schwach. Sendet nur dieser schwächer? Laut www.lyngsat.com senden alle auf dem gleichen Beam.
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    warum denn auf 28,2° East? Nimm doch besser Astra und Hotbird. Dort sind diese Sender auch vorhanden ... und stärker.
     
  3. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    @Michael: Na warum wohl, weil es auf 28°E einige britische Sender gibt, und diese gibet net auf Hot Bird.
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Wenn Du das zentrale LNB auf Astra hast, würde ich einfach noch eins für Hotbird daneben machen.
    Dann klappts auch mit DEEJAY...
     
  5. hjp.g

    hjp.g Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Rosstal
    DeeJay auf Hotbird hab ich auch schon gesehen.

    Aber mir geht´s nicht um DeeJay auf diesem Sat., sondern darum, weshalb ich manche Sender auf 28,5 Ost empfangen kann und manche nicht. Und Sailing-Channel find ich gar nicht, auch mit manueller PID-Eingabe nicht durchein
     
  6. andyman

    andyman Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Magdeburg
    DeeJay auf Eurobird ist ein Einzelträger der
    schwächer ist wie die anderen. Gleiches gilt
    für den Sailing Channel oder auch Noello.
    Das gleiche Problem habe ich auch.
    Ein weiteres Problem ist die Lage von Eurobird
    am Horizont. Bei mir steht 16° in der Mitte
    und schielend 5°,10°,23,5° und eben 28°. Dazu
    habe ich aber eine 1m Gibertini.
    Nun müßtest du das LNB für Eurobird etwas nach
    oben drücken. Dies kommt durch die erwähnte Lage
    des Satelliten am Horizont. Stell dir den Bogen
    der Satelliten am Himmel Vor. Da liegt Eurobird
    tiefer. Also Strahlt er an der Schüssel höher
    wieder auf des LNB ab. Versuchs mal .
     

Diese Seite empfehlen