1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senderprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Artagon, 22. Februar 2006.

  1. Artagon

    Artagon Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo erstmal :)

    Ich verzweifele gerade an einem Problem mit dem Empfang von einigen (oder eher mehreren) Sendern bei der neuen digitalen Sat-Anlage meiner Eltern. Am besten ich beschreibe erstmal alles von Anfang an:

    Meinen Eltern habe ich für einen digitalen Empfang einen neuen digitalen Doppel-LNB und digitalen Receiver gekauft. Das neue LNB hab ich gegen das alte ausgetauscht, die Kabel aber so gelassen wie sie waren. Anschließend habe ich im Wohnzimmer den Receiver angeschlossen und getestet. Leider war das Ergebnis sehr schlecht, konnten fast keine Sender empfangen. Um ein Fehler am LNB und Receiver auszuschließen testete ich den Reciever am zweiten Kabel der 2 Stockwerke nach oben geht. Dort funktionieren alle Sender einwandfrei ...

    Also dachte ich mir es liegt evtl. am alten Kabel. Ein neues Kabel wurde erstmal zum testen angeschlossen und siehe da, fast alle Sender waren vernünftig empfangbar, bei einem Sender noch ein krisseln, das ich aber auf das lange und noch an manchen Stellen zusammengerollte Kabel schob. Das alte Kabel wurde entfernt und mit dem neuen ersetzt. Alles wieder angeschlossen und ... wieder bei vielen Sendern kein Signal ... ARD und ZDF gehen einwandfrei, RTL und SAT1 z.B. überhaupt nicht.

    Nachdem ich im 2ten Stock wieder getestet habe (alle Sender mit super Signal) wollte ich den Receiver erstmal im 1ten Stock lassen. Im 1ten Stock ist nämlich noch ein Verbindungsstück (zum 2ten Stock) dass falls gebraucht abgemacht werden kann. Und zu meiner Verblüffung ... der gleiche Fehler wie im Erdgeschoss, ARD etc. geht und RTL etc. geht nicht!

    Wie kann das sein, das an der gleichen Verbindung beim längeren Weg (Kabel) alles ohne Probleme funktioniert, und wenn ich es ohne Verbindungsstück betreibe (es also sogar kürzer ist), von vielen Sender überhaupt kein Signal bekomme ...

    Ich hoffe mir kann dabei jemand helfen, ich bin jedenfalls nun ratlos ... :/

    Ich danke euch schonmal im Vorraus
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Senderprobleme

    beide kabel direkt vom LNB kommend testen. ohne verlängerung und ohne abzweigungen. das brauche ich ja nicht weiter erleutern.
    ergebnis notieren. beispiel kabel 1 geht und kabel geht 2 nicht. dann an LNB die kabel tauschen und das ergebnis vergleichen. wenn der fehler wandert dann liegt es nicht am LNB. dann wäre der fehler in der leitung zu suchen.
     
  3. Artagon

    Artagon Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Senderprobleme

    *push*

    Thema wird wieder aktuell, weil meine Eltern sich einen LCD-Fernseher geholt haben und nun den digitalen Receiver daran anschließen möchten. Das oben beschriebene Problem besteht immer noch ....
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Senderprobleme

    heulnets Posting hat immer noch Belang.

    BTW: Was ist das für ein Verbindungsstück? Die Kabel müssen Direkt von den Receivern zum LNB gehen. Irgendwelche Bauteile in der Leitung sind nicht zulässig.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen