1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senderliste Empfangsband

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nouki-marion, 26. Juni 2007.

  1. nouki-marion

    nouki-marion Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen neuen Digicorder S2, Twin-Receiver. Nun habe ich festgestellt, das ich - obwohl ich nur ein SAT-Kabel angeschlossen habe - dennoch zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann, wenn diese auf dem gleichen Empfangsband gesendet werden.

    Wo finde ich denn eine Liste, welcher Sender auf welchem Empfangsband sendet, damit ich prüfen kann, welche Sender ich gleichzeitig aufnehmen kann?

    Ich habe schon mal das Forum hier durchsucht, aber nichts gefunden, das mir weiterhilft.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß




    Marion
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Senderliste Empfangsband

    Wenn der Digicorder S2 in der Tuner-Konfiguration auf "Durchschleifen" eingestellt ist, dann ist das Aufnehmen auf zwei verschiedenen Transpondern de gleichen Sat-Ebene möglich.
    Es gibt folgende Ebenen:
    - Horizontal im Highband (11,7-12,75 GHz)
    - Vertikal im Highband (ebenda)
    - Horizontal im Lowband (10,7-11,7 GHz)
    - Vertikal im Lowband (ebenda)

    Die meisten deutschen und österreichischen Sender liegen im horizontalen Highband. Eine Übersicht über alles, was auf Astra 19,2° Ost zu empfangen ist (ich nehme an, darum geht es), findest du bei Lyngsat. Die Grenze zwischen Low- und Highband liegt wie geschrieben bei 11,7 GHz und (H)oizontal und (V)ertikal sind ebenfalls angeschrieben.
     
  3. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Senderliste Empfangsband

    googeln hilft IMMER! Gib da mal "lyngsat" ein.

    Sorry, mein Beitrag hat sich mit Hardy22 überschnitten...
     
  4. nouki-marion

    nouki-marion Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Senderliste Empfangsband

    Danke Hardy22! Deine Beschreibung, welche 4 Ebenen es gibt, war genau die Info, die ich gebraucht habe. Frequenzlisten im Internet zu finden, war ja kein Problem, aber dann wusste ich immer noch nicht, welche Sender auf dem gleichen Empfangsband senden. Mit deiner Info kann ich jetzt mit Hilfe einer Freqnuenzliste immer genau sehen, ob gleichzeitiges Aufnehmen möglich ist oder nicht.

    Nochmal Danke und Gruß



    Marion
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Senderliste Empfangsband

    Was passiert eigentlich, wenn eine Aufnahme läuft und du schaltest auf einen Sender auf einem anderen Band? Z.B. Aufnahme RTl, dann umschalten auf DSF. Das dürfte der Receiver doch gar nicht erlauben, um die Aufnahme zu schützen!
     
  6. nouki-marion

    nouki-marion Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Senderliste Empfangsband

    Folgendes passiert, wenn du nur 1 SAT-Leitung angeschlossen hast:

    1) Du hast einen Sender programmiert und versuchst, einen zweiten mit Zeitüberschneidung zu programmieren:

    - Bei gleichem Empfangsband nimmt er die Programmierung an.

    - Bei unterschiedlichem Empfangsband gibt er eine Meldung - weiß jetzt nicht mehr genau, wie die lautet, jedenfalls sagt er dass es einen Konflikt gibt. Er nimmt die Sendung dann zwar in die Programmier-Liste, die sich überschneidenden Bereiche sind dann allerdings rot markiert. Was passiert, wenn man den Konflikt nicht behebt, weiß ich nicht (ob er dann gar keine der beiden aufnimmt oder nur eine, aber welche - keine Ahnung, habe ich noch nicth ausprobiert).

    2) Du hast zwei Sender des gleichen Empfangsbandes programmiert, beide Aufnahmen laufen und du versuchst, gleichzeitig eine Aufnahme aus dem Archiv anzuschauen:

    - Es erscheint eine Meldung, dass du bitte eine der beiden Aktionen abbrechen musst, bevor du auf das Archiv zugreifen kannst - dann listet er in zwei Zeilen die beiden laufenden Aufnahmen auf.

    3) Das Aufnehmen einer Sendung und gleichzeitiges Anschauen einer Sendung aus dem Archiv funktioniert auch bei nur einem angeschlossenen Satellitenkabel wunderbar.

    Das war für mich wirklich ein Bonus, denn ich war der festen Überzeugung, dass ich mit nur einem Satelitten-Kabel keine zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen kann. Die Erwartungen des Gerätes wurden also noch übertroffen.

    Mal eine Frage: Ich gehe davon aus, dass man bei der richtigen TWIN-Funktion (zwei SAT-Anschlüsse) dann zwei Sendungen des gleichen Empfangsbandes aufnehmen und gleichzeitig eine Sendung aus dem Archiv anschauen kann bzw. zwei Sendungen unterschiedlicher Empfangsbänder aufnehmen kann, oder?

    Liebe Grüße


    nouki-marion
     
  7. nouki-marion

    nouki-marion Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Senderliste Empfangsband

    Sorry, meine Antwort war unvollständig:

    4) Eine Aufnahme läuft und ich schalte auf einen Sender von einem anderen Empfangsband:

    - Wenn ich während einer Aufnahme "durchzappe", dann bekomme ich die Sender vom gleichen Empfangsband zu sehen, bei den Sender eines anderen Empfangsbandes erhalte ich ganz einfach einen schwarzen Schirm - kein Signal. Man kann also eigentlich nichts kaputt machen.

    Das ist klasse, denn mein Mann ist der Mega-Zapp-Experte (rauf und runter nonstopp). Läuft da also im Hintergrund eine Aufnahme, die ich programmiert habe, erhält er ganz einfach von den Sendern eines anderen Empfangsbandes kein Signal, kann mir meine Aufnahme aber nicht kaputt machen. Beim Medion-Gerät ist es öfter mal passiert, dass er auf der Fernbedienung herumgegriffelt hat - und da musste man, während die Aufnahme lief (und man ja dann nichts anderes tun konnte, also auch nicht umschalten) nur zweimal hintereinander auf STOP drücken - und die Aufnahme wurde unterbrochen... GRRRR! Manchmal hat er das gar nicht gemerkt...

    Gruß



    nouki-marion
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Senderliste Empfangsband

    Hab ich mir doch gedacht - dann ist der Frieden im Haus gesichert! ;)

    Ich fürchte, die Tatsache, dass man bei zwei laufenden Aufnahmen keine Aufzeichnung aus dem Archiv anschauen kann, ist auch bei vollwertigem Twin-Anschluss nicht besser. Ich denke, es wird am Receiver liegen - man hat das wohl so programmiert, um bei 2 laufenden Festplattenjobs (Aufnahmen) nicht in die Verlegenheit zu kommen, nicht schnell genug auf die Platte schreiben zu können, daher werden sie wohl das Feature "gleichzeitig eine Aufnahme von der Platte anschauen" weggelassen haben. Die PVRs von Topfield (ab der 5000er Reihe) unterstützen die gewünschte Funktion übrigens. ;)

    Wie ist es denn, wenn zwei Aufnahmen laufen und du bei einer davon Timeshiften willst, lässt er das zu? Wäre nämlich komisch...
     
  9. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: Senderliste Empfangsband

    sehr hochwertig, die Kommunikation zwischen Euch! Das hatte ich so auch noch nicht gewußt, da ich eigentlich nie zwei Sendungen zur selben Zeit aufnehme... Ich schaue noch nicht mal ein anderes Sat-Programm, wenn ich aufnehme. Habe aber auch noch zusätzlich einen relativ billigen Kabelanschluss! Ich benutze übrigens den Topfield 5000 Masterpiece.
     
  10. nouki-marion

    nouki-marion Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Senderliste Empfangsband


    Das habe ich noch nicht probiert. Werde es mal testen... Melde mich dann nach dem Wochenende (am WE bin ich meistens offline).


    Gruß



    nouki-marion
     

Diese Seite empfehlen