1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender weg bei stärkerem Regen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dogfischhund, 20. August 2008.

  1. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    Anzeige
    Hi!
    Das Thema ist jetzt zwar schon öfters da gewesen, aber ich hab das Problem immer noch. Schüssel 80cm mit Doppel-LNB, daran hängt ein Zehnder und ein TELESTAR TELEDIGI 2 S. Bei beiden ist bei stärkerem Regen das bild weg. Beiden haben bei normalem Empfang so um die 75% Qualität und auch Signalstärke. Geht das besser einzusellen? Die Schüssel wurde von einer "Fach"-Firma ausgerichtet, mit so ner schwarzen Kiste.

    Howard
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2008
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Ich hoffe die "schwarze Kiste" war ein Meßgerät und kein Zubehör eines Zauberers. ;) Im Ernst, keine Anlage gleicht der anderen, daher muß man ihre Qualität immer individuell betrachten. Schüssel optimal ausrichten ist schön und gut, geht aber "hinter der Schüssel" unnötig zu viel Signal verloren, leidet der Empfang gleichermaßen darunter. Man muß also Kabellängen, LNB-Qualität, Qualität eventuell vorhandener Verteilkomponenten ebenso betrachten. Dazu hast Du allerdings kein Wort geschrieben, so daß ein Urteil darüber schwierig ist. Mit 80cm Durchmesser sollten sich die jährlichen, wetterbedingten Programmausfälle im Minutenbereich bewegen. Klappt der Empfang schon bei leichter Bewölkung nicht mehr, ist richtig was faul im Staate Dänemark.
     
  3. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Hi!
    die "schwarze Kiste" war ein Meßgerät, hoffe ich doch.... er hat dort das LNB angeschlossen.
    LNB ist von Inverto mit 0,2 dB rauschmaß. An der hängen dann etwa 3m Kathrein LCD 99 Kabel bis ins Haus, von da dann normales Koax bis zu den Receivern (1x 15m, 1x 10m).
    Bei normalem regen ist alles ok, es muss schon "schütten" wie mein Junge immer sagt.

    Howard
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Gut, dann dürften sich die Programmausfälle nach Deinen Schilderungen im Rahmen des Üblichen bewegen. Sind sie Dir dennoch zu häufig, kannst Du diesem physikalisch bedingten Effekt nur mit deutlich "mehr Blech" entgegenwirken. Im Grunde hast Du aber keinen Grund zu solch einem Aufwand.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Wie sind die Leitungen miteinander verbunden?
     
  6. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Hi!
    Mit Schraubverbindern, keine ahnung wie es richtig heisst....

    Howard
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Bei diesen F-Verbindern gibt es leider viele mit grausig schlechter Qualität. Hier könntest du dir einiges an Signalqualitätsverlust einfangen.
     
  8. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Hallo!
    Und welche sind gut? Marke? Nur einfach teuer ist leider meistens nicht unbedingt gut.

    Howard
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    die gecrimpten (mit einer speziellen Zange gequetscht) sind i.d.R. besser.
    Problem für den Nichtprofi ist die Zange deren Anschaffung sich i.d.R. für eine Montage nicht lohnt (=> leihen)
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Sender weg bei stärkerem Regen

    Ähm, es geht um das Verbindungsröllchen... (was ist los, mor?)

    Gute Verbinder gibt es z.B. von Cablecon. Leider wird man die nicht so einfach im Baumarkt in der Blisterverpackung finden. Möglicherweise ist es einfacher, irgendwo einen gescheiten Erdungsblock zu finden, denn ich vermute mal ganz stark, daß das Verteilnetz eh noch keinen Potentialausgleich hat?

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen