1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sender verzerrt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 74L, 7. März 2003.

  1. 74L

    74L Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab seit gestern Digital-Fernsehen, und jetzt sind einige Probleme aufgetaucht.

    Es funktionieren alle Sender einwandfrei. Bis auf die Sender Sat1, Pro Sieben, N24, DSF und MTV. Die sind immer total verzerrt. Woran kann das liegen?
    Mein Receiver: Galaxis Easy World

    Bei den Programmen, die einwandfrei funktionieren ist die Signalstärke so um die 40%, die Signalqualität annähernd bei 100%. Bei den o.g. Sendern ist die Stärke immer zwischen 25% und kein Signal.

    Woran kann das liegen?

    <small>[ 07. M&auml;rz 2003, 09:12: Beitrag editiert von: 74L ]</small>
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
  3. Michael Rost

    Michael Rost Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Linkenheim-Hochstetten
    schau mal nach ob deine Antenne richtig ausgerichtet ist (am besten mit Messgerät), wenn da alles in Ordnung ist überprüfe die Schüsselgröße (für ASTRA mind. 60 cm, für ASTRA & Eutelsat mind. 80 cm), wenn auch hier alles stimmt alle Steckverbindungen überprüfen. Sind alle Koaxkabel Sat-fähig (wie groß ist die Dämpfung, wie lang der Kabelweg ggf. Sat-Verstärker einsetzen, sind die Kabel doppelt geschirmt, Alu-Folie und Metallgeflecht).
    Denn 40% reichen definitiv nicht aus, gerade bei einer Schlechtwetterlage, Mindestvoraussetzung sind 60-70%. Sat1, Pro Sieben, N24, DSF und MTV, senden so viel ich weiß auf einen Transponder der mit geringerer Sendeleistung strahlt, daher die Probleme dort, probier mal Sat.1 CH, der dürfte trotzdem kommen (auch andere Pro7 Austria etc.).
     
  4. 74L

    74L Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Deutschland
    Also die Schüssel ist sichergenau ausgerichtet. Ich hab ja nur das LNB gewechselt. Die Schüssel hat vor zig jahren ne Firma aufs dach montiert. Hatte sonst auch nie probleme mit schlechtwetterempfang (bei analog). Der Durchmesser beträgt 80cm.

    Lediglich die Kabellänge von der Schüssel zum Receiver beträgt ca. 70m. Dazwischen ist noch ein Multischalter und ein Verstärker.
     
  5. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Jede Wette: Die Störung verursacht dein Schnurlos-Telefon!

    Zieh doch mal den Netzstecker der Basisstation raus, dann funktionierts!
    Dann starte einfach mal ne Suche im Forum unter DECT
     

Diese Seite empfehlen