1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsames Problem mit Hispasat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FlorianH, 21. August 2009.

  1. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein wirklich seltsames Problem mit Hispasat, das ich mir überhaupt nicht erklären kann: meine Empfangssituation ist zwar etwas schwierig, aber ich kann mit einer Selfsat-Antenne ohne Probleme die Transponder von TV Cabo empfangen oder auch die wenigen offenen Kanäle auf Hispasat. Da ich aber überlege, mir ein Meo-Abo habe anzuschaffen, habe ich versucht, die Meo-Kanäle zu empfangen, dürfte mit der DM800 ja kein Problem sein.

    Nun kann ich aber komischerweise keinen einzigen Kanal von Meo empfangen, obwohl ich die anderen Kanäle einigermassen reinbekomme.
    Woran kann das denn liegen? Ich dachte, die Transponder von Meo strahlen genauso stark ein, wie die der anderen Anbieter. Oder kann es sein, dass das Hindernis (Bäume), das auf den anderen Transpondern den Empfang etwas beeinträchtigt die Frequenzen, auf denen Meo sendet nicht durchlässt...?

    Ich kann mir das nicht erklären...alles Schüssel hin- und herbewegen hat nichts gebracht. Weiss jemand von euch, woran das liegen könnte?

    Vielen Dank für jede Rettung!
     
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Hispasat interessiert mich auch. Kannst Du hier bitte mal schreiben (damit ich meine Antenne einrichten kann) welche freien Programme Du empfangen kannst (Frequenz). Danke!
     
  3. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Probier's mal mit dem Transponder auf dem TVE Internacional ist, der kommt ziemlich stark.

    Aber dennoch zurück zur Frage: wie kann es sein, dass ich relativ problemlos alle Kanäle von TV Cabo oder Digital+ empfangen kann, Meo (DVB-S2) aber überhaupt nicht funktioniert? Es kann auch nicht an Einstellungen der Dreambox 800 liegen, denn mit dem Original-Receiver habe ich auch kein Signal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2009
  4. Guti 14

    Guti 14 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Um die MEO Pakete empfangen zu können, benötigst du einen DVB-S2 Receiver.Mit einem "normalen" DVB-S Receiver bekommst du die nicht rein.:winken:

    Empfange Meo auch nicht...
     
  5. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Danke für dne Tipp! Allerdings ist die Dreambox DM800 ein DVB-S2 Receiver (also auch für HD-Programme geeignet), und ich habe auch in anderen (portugiesischen) Foren gelesen, dass damit der Empfang von Meo möglich sein soll...daran kann es also nicht liegen.
     
  6. Guti 14

    Guti 14 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    dann kann es daran wirklich nicht liegen... Vielleicht ist deine Antenne nicht richtig ausgerichtet. die liegen ja "auf drei Transponder nebeneinander"
    12012 H,12052 H und 12092 H
    Bekommst du die anderen horizontalen Sender einwandfrei rein?
     
  7. Guti 14

    Guti 14 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Hab einen Transponder vergessen 11731 H , der ist aber auch horizontal. vll liegt es daran.
     
  8. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Ich denke nicht, dass es an der Polorisation liegt, da ich z.B. RTP1 von TV Cabo, das auch auf der horizontalen Ebene liegt empfangen kann.
    Ich frage mich halt, ob es sein könnte, dass der Baum, den ich im Weg habe und der bei den empfangbaren Kanälen zu einer gewissen Beeinträchtigung der Empfangsleistung führt (aber immer noch ausreicht, um diese Kanäle einigermassen zu empfangen) der Grund sein könnte, dass ich Meo nicht hereinbekomme. Oder anders gesagt: kann es sein, dass das Hindernis bestimmte Frequenzen nicht durchlässt? Oder kann es sein, dass Meo deutlich schwächer als z.B. TV Cabo sendet?
     
  9. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Kann vielleicht jemand, der Hispast mal ausprobieren, ob die Transponder von Meo tatsächlich schwächer reinkommen als die von TV Cabo oder Digital+. Dann könnte ich schon mal ausschliessen, dass es an der Empfangslage liegt.
    Danke!
     
  10. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Seltsames Problem mit Hispasat

    Hallo Florian, habe eben mal die TPs ausbrobiert, Alle Meo.s kommen bei mir mit 9,1 bis 9,5 dB (HDS2) genau so die Cabo Tp´s als auch die Freien. Satschüssel ist 85 cm.
    Du mußt aber für die Horizontalen unbedingt den Tilt (verdrehung des LNB um seine Längsachse) ca. 45° gegen den Uhrzeigersinn stellen.
    Und berprüfe ob Du auch DVB-S2 8PSK 30000 FEC 3/4 eingestellt hast.
     

Diese Seite empfehlen