1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsame Frequenzen auf AtlanticBird 3 / 5 ° West

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von websurfer83, 26. März 2006.

  1. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    Anzeige
    Hallo liebe Sat-Freaks!

    Da ich mich noch nicht zur absoluten Freak-Gemeinde zählen würde, habe ich mal eine Frage an euch:
    Mir ist bei lyngsat aufgefallen, dass es auf AtlanticBird 5 ° West einige Programme FTA gibt, die ich nicht mit einem normalen Receiver und normalen LNC empfangen kann, da die Frequenzen viel zu niedrig sind.

    Kann mir jemand sagen, was das für ein Frequenzbereich ist, für wen der zum Empfang bestimmt ist und was für ein Equipment man zum Empfang benötigt? Nur spezielle LNCs, Receiver oder auch spezielle Schüssel? Wie ist es mit Multischaltern, Kabel, etc.? Sind die Programme auf diesem Sat auch hier empfangbar oder ist es ein Spezialbeam?

    Gibt es noch andere Satelliten, die diesen Frequenzbereich nutzen? Wenn ja, welche und was gibt es zu empfangen? Und geht das auch hier in Stuttgart?


    Viele Grüße
    websurfer83
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Seltsame Frequenzen auf AtlanticBird 3 / 5 ° West

    Du meinst sicher die C-Band Frequenzen, z.B. CRTV auf 3.771 GHz L. Für den C-Band-Empfang gibt es spezielle C-Band-LNB, dazu ist in der Regel eine größere Schüssel erforderlich, die Signalstärke dieser Sender ist meist sehr viel geringer als im Ku-Band, dafür ist meist der Empfangsbereich umeiniges größer.
    Mit dem richtigen Equipment läßt sich im Raum Stuttgart bestimmt noch einiges im C-Band empfangen.
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Seltsame Frequenzen auf AtlanticBird 3 / 5 ° West

    und so sieht ein C-Band LNBF aus:
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen