1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat H30 D1: Signalqualität bei maximal 40%, kein Bild.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gummimann88, 17. März 2017.

  1. gummimann88

    gummimann88 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein Freund will auf SAT umsteigen und meldete sich bei mir, dass er seine neue Selfsat nicht eingestellt bekommt, also kein Bild bekommt.

    Da ich in unserer Wohnung auch eine Selfsat installiert habe (jedoch eine H30 DQ + Spaun Multischalter) und davor eine H30 D2 besaß, dachet ich die Sache sei schnell eingestellt.

    Leider wurde ich eines Besseren belehrt und wir stehen gerade vor einem Rätsel.

    Angeschlossen ist die Schüssel direkt mit einem Koax-Kabel an seinem Samsung TV UE46F6500 (interner Tuner), das Kabel ist ca. 2 m lang und ich habe es vorher an meiner Anlage getestet.
    Installiert ist die Schüssel auf seinem Balkon. Wir haben mehrere Positionen probiert.
    Das Optimum der Einstellung aller 3 Einstellwinkel und eingeschaltetem ARD HD liegt bei folgenden Werten:
    • Signalstärke: ca. 90%
    • Signalqualität: 44%
    • Bitfehlerrate immer Null
    Leider ist kein Bild oder Ton empfangbar.

    Hier mal noch ein Bild vom internen Menü des TVs:

    [​IMG]

    Die Sicht zum Satelliten ist eigentlich frei, sie geht links an einem Baum vorbei. Ich hatte erst im Verdacht, dass der Baum stört, dem sollte abe rnicht so sein. Der Nachbar schräg über ihm hat auch einen Sat-Schüssel installiert. Dishpointer bestätigt das eigentlich.
    Was noch auffiel: Sat Scope funktionierte bei ihm null. Die Position des Satelliten sprang in der App gewltig. Irgendetwas stört dort anscheinend den Kompass.

    Hat jemand eine Idee?
    Wie kann es sein, dass Bitfehlerrate = 0, das Signal so stark ist, aber kein Bild/Qualität da ist? Ist eventuell der Pegel zu hoch oder doch etwas im Weg? Wenn etwas im Weg ist, wäre dann die Signalstärke nicht bei Null?

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2017
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Guten Abend erstmal..

    Eingestellt wird nach Signal Qualität nicht nach Signal Stärke!!

    Habt ihr mal einen anderen Receiver/ Empfangsteilnehmer ausprobiert?
    Evnt hat der Samsung ein Problem mit zu Starken Signal....
     
  3. gummimann88

    gummimann88 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Klar wird nach Qualität eingestellt.. doch leider liegt das Optimum bei 44% aktuell.

    Einen anderen Tuner wollen wir die Tage mal ausprobieren.

    Finde es trotzdem komisch, dass die Bitfehlerrate bei 0 liegt bei so schwacher Signalqualität.

    Und die Signalstärke ist bei knapp 90%. Bedeutet das nicht, dass prinzipiell ein Signal vom Satelliten da ist?

    Und wenn der Pegel zu hoch ist, würde der TV dann nicht 100% Signalstärke anzeigen?

    Sorry für die ganzen Fragen. Habe ein solches Fehlerbild noch nicht gehabt.
    Bisher war es immer so: umso niedriger die Signalqualität, umso höher die Bitfehlerrate. Siganlstärke war irrelevant und lag immer bei ca. 60 bis 80% bei meinen Selfsat-Schüsseln. Außer man hat den Satelliten verfehlt, dann war Signalstärke bei Null.
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Jeder Receiver ist da anderst.. Mein
    Next 2000 ( aus der Türkei) hat einen Anzeige der Signalstärke bei passendem LNB merkt man ob man einen Satelitten getroffen hat wenn die Stärke von 89 auf 90 oder gar 92 steigt..


    Allerdings bringt das jetzt eurem Problem gar nichts..


    Sind die Sender schon Vorprogrammiert?
     
  5. gummimann88

    gummimann88 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja die Senderliste habe ich von meinem Samsung TV auf seinen übertragen, sodass wir ohne Satfinder anhand ARD HD einstellen können. Habe ich bisher immer so gemacht und bei meinen Geräten ist die Signalqualität überall auf 100%.
     
  6. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Probier mal die SD kanäle.. Eigentlich sollte dort bei 44% doch das ein oder andere Bildfetzen auf dem Fernseher erscheinen..

    Es kann sein das die Selfsat auf andere Sats als eingestellt schaut..

    Probier mal bitte 11499 H ? Dort ist Hotbird ein verschlüsselten NOVA packet (sender) aufgeschaltet..

    Auf einem Benachbarten SAT Eutelsat 21E sendet Irak Education Channel

    Auf Eutelsat 7E sendet Digitürk mit TRT Spor Auf 11492 V MHZ
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2017
  7. gummimann88

    gummimann88 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wir haben mit den 44% auch schon einen Sendersuchlauf gestartet. Es wurden keinerlei Sender gefunden :(

    Mit den 11499H kann ich mal probieren. Leider kann man in dem Samsung manuel keine Sendefrequenz und keinen Transponder einstellen. Muss ich mir mal überlegen wie ich das ohne Satfinder hinbekomme.
    Bin mir aber eigentlich recht sicher, dass die Schüssel auf Astra eingestellt ist.
     
  8. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Andere Frequenz schlagen aber nicht aus oder ?
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.612
    Zustimmungen:
    4.518
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hast du da kein anderen Sat Receiver um die Ausrichtung zu testen?
     
  10. gummimann88

    gummimann88 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Haben nur ARD HD probiert. ZDF HD hatte so gut wie keine Signalqualität.

    Ja habe ich, einen Philips TV und einen Sky Receiver.
     

Diese Seite empfehlen