1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selfsat H30 D1 + Selfsat HH-90 Motor Empfangsleistung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sogman, 20. Oktober 2013.

  1. Sogman

    Sogman Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum.

    Im Moment habe ich eine 85er Schüssel installiert. Ein Octo-LNB versorgt fünf Satelliteneinheiten, an einer Einheit habe ich zudem Hotbird 13° Empfang via Diseq realisiert. Anlage läuft wunderbar.

    Da mich das DX-Fieber gepackt hat, würde ich sehr gerne für meine Empfangseinheit gerne eine motorisierte Satschüssel installieren. Eine große (85cm) geht hier nicht - da ich diese unterhalb der jetzigen auf dem Balkon anbringen müsste, ist der Zugang zum Balkon nicht mehr möglich (was ja sehr schlecht wäre).

    Deshalb habe ich mir gedacht, dass eine obige Kombination platzsparender wäre. Natürlich ist die Selfsat etwas klein. Jetzt meine Frage: gibt es größere Flachantennen? Bin bis jetzt nicht fündig geworden.
    Und: lohnt sich die Kombination, um etwas in die Welt der verschiedenen Satelliten hineinzuschnuppern oder würdet ihr meinen, dass die Selfsat zu empfangssschwach ist? Ich brauche etwas Erfahrung aus der Praxis, die Händlerseiten loben die Kombination natürlich :D

    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße

    Sogman
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Selfsat H30 D1 + Selfsat HH-90 Motor Empfangsleistung

    Wenn Du 5 Teilnehmer (mit Single-Receivern) versorgen musst, kannst Du es auch umgekehrt machen:
    Teilnehmer 1-4: 19,2° Ost via SelfSat H30 D4
    Teilnehmer 5: 85cm Antenne auf Rotor für 19,2 & 13° Ost u.a.
     
  3. Sogman

    Sogman Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H30 D1 + Selfsat HH-90 Motor Empfangsleistung

    Danke für die Info.

    Aber die Selfsat wäre rein für mich gedacht. Die anderen werden weiter über die "große Schüssel" versorgt.
    D.h. die Selfsat würde mit dem Drehrotor nur das Signal für mich bereitstellen müssen. Sitze genau hinter dem Balkon, könnte das Signal leicht durch ein Flachkabel zu meinem Reciever führen.

    Mir geht es nur darum, ob die Signalstärke mit der Selfsat ausreichend wäre, um auch etwas exotischere Satelitten als 13 und 19,2 zu empfangen.

    An der schon aufgebauten Anlage will ich nichts verändern. Mir ist es hier wichtig, eine gute Schlechtwetterreserve für die anderen Teilnehmer zu haben. Trotzdem danke für den Tipp, soweit habe ich gar nicht gedacht.

    Grüße

    Sogman
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2013
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  5. Sogman

    Sogman Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H30 D1 + Selfsat HH-90 Motor Empfangsleistung

    Hallo.

    Danke für die Info. Die Seite habe ich schon durchgelesen. Ich werde es wohl mal auf einen Versuch ankommen lassen müssen. Mal schauen, vielleicht kaufe ich mir die Kombination und probiere es dann einfach mal aus.



    Grüße

    Sogmann
     
  6. Sogman

    Sogman Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Selfsat H30 D1 + Selfsat HH-90 Motor Empfangsleistung

    Hallo.

    Hier noch einmal ein Thread, der einen Test mit einer Selfsat inklusive Drehmotor beschreibt.
    Satclub-Thüringen | Alles rund um die Schüssel | Testergebnisse Selfsat - Drehanlage by Tobangi

    Auf Seite 4 merkt der Autor aber an, dass von den empfangbaren Sats nur sehr wenige FTA dabei sind. Werd mir deshalb wohl die Anlage nicht kaufen. Ich bin etwas enttäuscht wenn ich sehe, wie wenig freie Programme es gibt. Da hat man hier mit den deutschen Programmen ja großes Glück, wo der Verschlüsselungswahn noch nicht ausgebrochen ist.

    Grüße

    Sogman
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen