1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Selbst-Kassieren z.B .Famila

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von schietbüddel, 1. August 2006.

  1. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    Anzeige
    Hi auch, ich habe gerade erlebt, dass es solche Selbst-Kassieren Kassen bei Famila gibt. Man zieht jedes Produkt durch einen Scanner, dann per Karte oder bar zahlen, eine Kraft kontrolliert dies per Kamera und gut. Ich bin etwas verunsichert, ist dies wertvoll oder auch eine Arbeitskraft-Vernichtungsmaschine wie seiner Zeit die Einführung der EC-Karte?
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Die EC-Karte eine Arbeitskraft-Vernichtungsmaschine?

    Natürlich sind solche Selbst-Kassierkassen genau das und natürlich werden sie es uns als ungeheur bequem verkaufen.

    Bankautomaten, Fahrscheinautomaten, Packstation - man kann sagen der Kunde wird zur Arbeitskraft umfunktioniert. Nicht, das man das eine oder andere nicht doch schätzen würde - dumm nur, es entstehen trotzdem Wartezeiten und Bankautomaten sind sehr sinnig, wenn sie nur während der Öffnungszeiten zugänglich sind.
     
  3. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Naja, wenn Du schlau bist, gehste kein zweites Mal dahin.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Wieso er braucht doch diese Kasse nicht benutzen.

    bye OPa:winken:
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila


    Ich hoffe doch es stand noch jemand an der Kasse der dir die Waren eingepackt hat. Ich würde mich sonst ganz lautstark beim Marktleiter beschweren.

    bye OPa:winken:
     
  6. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Tschuligung, stimmt natürlich. Wie bei Real.
     
  7. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Ist doch Klasse. Muß nicht aufs Klo, wird nicht krank und streikt nicht. :(
    Und dann reden die Regierigen immer noch von Vollbeschäftigung.
     
  8. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Stimmt, reden davon ! Hatten wir da nicht schon eimal einen, der wollte glaube ich Irgentetwas halbieren.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Hat zumindest etwas gutes: Dann werden die gekauften Lebensmittel von der Kassiererin nicht mehr durch die Gegen geworfen. Oder im Turbo-Modus zerquetscht.
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Selbst-Kassieren z.B .Famila

    Spätestens wenn sie merken, dass die Ladendiebstähle massivst zunehmen (denn wenn jemand per Kamera das überwacht und womöglich noch zig Kassen gleichzeitig, dann kann doch jeder Anfänger locker besonders kleine Gegenstände durchschmuggeln), lassen sie es wieder sein.

    Sorry aber das ist doch Schwachsinn, ich glaub eine Kassiererin kassiert lieber selbst ab als 8h vor nem stupiden Monitor zu hocken.

    Wirklich Sinn machen würde dies nur in Verbindung mit RFID-Chips an den Waren, sodass man beim Durchlaufen automatisch bezahlt. Und das auch nur nachts, tagsüber machts klassisch eine Kassiererin. Denn so könnten die Läden wirklich 24/7 offen sein, ohne dass dem Personal unmögliche Arbeitszeiten aufgezwungen werden.

    Aber diese Lösung mit der Kamera ist ja woh Stümperei.
     

Diese Seite empfehlen