1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seit wann zeigt RTL die Formel Eins

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von noeler, 25. August 2003.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hallo,

    jetzt habe ich Google mal suchen lassen, aber eine Antwort habe ich leider nicht gefunden.

    Also, seit wann uebertraegt RTL die Formel Eins live im TV ?

    Danke schon mal.

    MfG
     
  2. Crowbar

    Crowbar Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
  3. MBeckers

    MBeckers Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Viersen-Dülken
    Stimmt nicht ganz.
    RTL hat 1991 mit der F1-Liveberichterstattung begonnen. Ich weiß aber nicht mehr ob alle Rennen
    in dem Jahr live übertragen wurden.

    Zitat:
    "Die Formel 1 am Start
    RTL begann 1991 mit den Live-Übertragungen der Formel-1-Läufe. Der ZEITGEIST VERLAG begleitete die Rennen vom ersten Jahr an mit zahlreichen Büchern in der RTL-Buchedition. "Grand Prix live miterlebt" erscheint jedes Jahr zum Saisonstart.
    "Rennreport" beendet die Sason mit einem brandaktuellen Saisonrückblick."
    Zeitgeistmedia

    Gruss Marco
     
  4. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Da hat noch Willy Knupp ( keine Ahnung ob der so geschrieben wird ) sein "Bestes" als Moderator gegeben.
     
  5. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    Ja damals bekam RTL die Formel 1 für ein Butterbrot, die Vorraussetzung war nur die Live-Übertragung, die Ecclestone endlich auch in Deutschland sehen wollte.

    Die ARD hatte damals die Rechte, zeigte jedoch nur den Großen Preis von Deutschland Live, sonst nur Aufzeichnungen meistens kurz in der Sportschau. Vom Training und Qualifying wurde gar nichts gezeigt.

    Ecclestone wollte damals, er dachte RTL geht wieder den Bach runter, daß die ARD weiterhin die Rechte hält, aber der damalige Sportchef Isenbart weigerte sich stur gegen eine Liveübertragung am Sonntagnachmittag, Isenbart war ja absoluter Fan der Springreiter, deshalb wurde damals auch fast jeden Sonntagnachmittag irgend ein
    Springreitturnier übertragen, natürlich Live, damit war die Formel 1 bei ARD Geschichte, außerdem brachte Isenbart Ecclestone mit seiner unnachahmlichen Arroganz (Herrenreiter) zur Weißglut, da Isenbart immer darauf verwies, daß die Formel 1 mangels deutschem Team und deutschem Fahrer hierzulande eh ziemlich uninteressant wäre und der Preis für die Rechte völlig überhöht sei.

    Nun ja, wie das Leben so spielt, kurze Zeit später kam Schuhmacher in die Formel 1 und RTL machte wohl das Geschäft seines Lebens.

    Heute hat RTL zwar die Champions Legeau wieder aufgegeben, die Formel 1 wollen und werden sie aber um jeden Preis behalten.

    ---------------------------------------------------

    Athlonpower ist unter uns!
     

Diese Seite empfehlen