1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sehr klein Anlage dig.-tauglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von exciting, 5. April 2004.

  1. exciting

    exciting Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Deutschländ
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es sehr kleine Anlagen, mit Mini-Schüssel usw., die digi-tauglich sind?
    Astra würde genügen.

    Die man evtl. auch verstecken kann (auf Dach, unter Fenster), oder die so gut sind, daß auch durch Fenster hindurch gehen würde?

    Wird wohl schwer werden oder?

    Danke
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Durch das Fenster wird definitiv nix.

    Und dies ist das Kleinste digitale,
    was ich bisher gesehen habe:

    www.technisat.de

    Ob es aber die 33cm wirklich bringen, hat hier
    im Forum noch keiner bestätigen können.
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Schau dir mal diese Modelle an, sind vergleichweise leistungststarke Ausführungen.
    Hinter Glas gibt es wenig Chancen, besonders mit den heute üblichen Doppelverglasungen, die oft mit unsichtbaren Metallbeschichtungen (besserer Wärmeschutz), beinahe undurchdringlich für Satfrequenzen sind.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also heute morgen beim Gewitter hatte ich selbst mit 100cm leichte Ausfälle, möcht nicht wissen wie das mit 33cm aussieht ... wehe es kommt ne Wolke oder so ..
     
  5. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.574
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Kaufe du dein 65 sat breites_
    ________________
    Sat 125 cm Motor
    Force 1144S
    D-box1 DVB 2000
    Xtreme 520
    http://www.lyngsat.com
    Grüsse
    D-box1
     
  6. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Ich habe seit ca. 4 Wochen so einen Skymaster Mobilkoffer im Einsatz, allerdings fest aufgebaut und sorgfältig ausgerichtet als Add-on zu DVB-T. Digital mit 40cm Spiegel.
    Bis dato hatte ich auf den starken Transpondern gar keine Probleme. Auf den schwächeren (arabische Sender etc.) kommt es aber schon gelegentlich zum Stocken des Bildes, wenn die Wolkendecke etwas dicker ist.
    Wer aber keine Aufnahmen machen will - zum schauen reicht es allemal.

    Cheers
     
  7. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Die Variante von Technisat konnte ich letzten Freitag kennenlernen. Einige starke Transponder funktionierten tadellos, allerdings bei sehr vielen anderen Transpondern kam es zu massiven Bildfehlern trotz Ausrichtung mit Profimeßgerät und langjähriger Erfahrung.

    Was allerdings bei Regen passiert, kann sich jeder selbst denken, denn Schlechtwetterreserven sind damit ausgeschlossen.

    Ich habe zum Umtausch geraten, gleiches gilt für der digit P. Hier gehört wenigstens der digit P mit CI her.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Immer meine Rede: 60cm Minumum, 80cm optimal, 100cm für Astra1 übers Ziel hinausgeschossen.
     
  9. exciting

    exciting Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Deutschländ
    danke für die infos!

    schlecht glaub ich sind die kleinen dinger aber nicht.

    ich frag, da ich in neuer wohnung net genau weiss, ob ich da aufstellen kann.
    aber zugreifen musste ich bei der wohnung, da sehr günstig.

    kabelanschluss ist nicht da. es gehen aber programme her wie rtl,sat1, und paar englische wie cnn usw.
    denke mal ne gemeinschaftsanlage oder so.
     
  10. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Also mit 35 cm klappt es, läuft zumindest mit einigen d-box 1 Tunern (hochempfindlich). Ohne Schlechtwetterreserve.
     

Diese Seite empfehlen