1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von RM2000, 9. Februar 2009.

  1. RM2000

    RM2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi, ich hatte bisher immer einen 16:9 Philips Röhrenfernseher und war auch zufrieden, doch bei einem hiesigen Stadfestgewinnspiel habe ich einen 32" SEG LCD TV "New York" gewonnen. Naja, die Freude war schon ganz groß, aufgrund meiner Xbox 360 und HD Ready, aber Zweifel aufgrund der Marke und weil ich lieber auf Samsung, Philips und Co vertraue. Doch einem geschenkten Gaul.... Naja, jetzt habe ich das Gerät seit drei Tagen am laufen und finde einfach keine optimale Einstellung, ich schaue über Digital KD Home und Premiere. Bei der 360 und HD Filmen bin ich sehr zufrieden. Nur will ich auch optimales Digitalbild bekommen. Was kann man nun einstellen: Helligkeit, Kontrast, Farbe, Bildschärfe, Rauschreduktion von "Aus,Niedrig,Mittel,Hoch", Farbtemperatur " Kalt, warm normal" NCM ? SABC ? Dynamic Contrast ? Backlight Was bedeutet das alles und was kann ich tun damit das Bild auch was bringt, oder ist die Übertragung einfach schon nicht das wahre für nen LCD TV.... Auf dem Röhrenfernseher war es doch auch immer gut. Danke
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Schau Dir das bei Chip mal an, auch die weiterführenden links unten. Das sollte schon mal zum ersten helfen.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Faustregel: Alle "Bildverbesserer", wie z.B. Rauschreduktion erst mal ausschalten. Alle anderen Einstellungen auf einen Mittelwert setzen und dann langsam nach subjektivem Empfinden hoch- oder runterregeln.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Rauschreduktion: aus
    Farbtemperatur: normal
    dyn. Kontrast: aus
    Backlight: möglichst niedrig, entscheidet über Stromverbrauch

    Helligkeit, Kontrast und Farbstärke musst Du probieren. Problem ist, wenn dein Gerät, was nicht nur in der Preisklasse vorkommt, einen lila/rot/grün Stich hat, kannste drehen und wenden wie Du willst...da bekommste nichts vernünftiges hin.

    Im Vergleich zur Röhre haben insbesondere Geräte wie deines noch einen größeren Abstand. Gute Marken LCDs sind da fast gleichauf.
     
  5. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    warum verkaufst du die kiste nicht und holst dir was gescheites...
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    So konsequent wie Berliner das schreibt, ist das leider nicht in jedem Fall optimal.

    Dem stimme ich zu! Rauschreduktion ist überhaupt nur bei (verrauschten) analogen Signalen nötig. Bei digitalen Signalen kann es eine leicht subjektive Verbesserung bringen, wenn der Sender mit sehr niedriger Datenrate sendet und keine dedizierte MPEG-Rauschunterdrückung vorhanden ist. Im Allgemeinen wird das Bild durch die Rauschreduktion aber nur verwaschener, matschiger, unschärfer und detailärmer.

    Ja! Es sei denn man hat besondere Lichtverhältnisse oder steht persönlich auf eine besonders warme oder kalte Bildwiederhabe. Bei manchen Geräten ist diese auch relativ feinfühlig anpassbar, wobei man sich nicht zu Weit von "normal" oder "standard" (beide Einstellungen sind manchmal vorhanden und leicht unterschiedlich) entfernen sollte.

    Das ist eine Phiosophiefrage! Die Einstellung regelt die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung in Abhängigkeit vom Bildinhalt. Das sorgt für einen besseren Kontrast zwischen dunklen und hellen Szenen. Der Schwarzwert wird in dunklen Szenen deutlich besser, allerdings werden kleine helle Bereiche dann zu dunkel dargestellt. Helle Szenen wirken damit brillianter, allerdings werden darinbefindliche dunkle Inhalte zu sehr aufgehellt. Fakt ist, dass die dynamische Kontrasteinstellung den Kontrast innerhalb eines Bildes nicht erhöhen kann und viele von der "pumpenden" Hintergrundbeleuchtung eher genervt sind. Jenachdem wie schnell und dynamisch der Hersteller das System aber auslegt, kann es aber auch seinen Nutzen haben!

    Die Einstellung sollte unabhängig vom Stromverbauch und auf eine bestmögliche Bildwiedergabe eingestellt werden. Wer sie runterregelt, weil das Gerät dann weniger Strom brauch, dem empfehle ich eine kleinere Bilddiagonale oder das Gerät ganz auszuschalten oder bei Freunden zu schauen. ;-) Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung ist ein wichtiger Aspekt zum Gesamteindruck des Bildes und beeinflusst auch die Helligkeits- und Kontrasteinstellung. Die beste Abstimmung erzielt man mit Test-DVDs und anschließender Korrektur nach eigenem Geschmack.

    Auch hier gilt wieder das Besagte mit der Test-DVD. Oft lässt sich wirklich nur die Farbsättigung pauschal regeln. Ein Farbstich ist selten korrigierbar und lässt sich nur schwierig (z. B. über den Weißabgleich) verbessern. Es gibt aber auch Geräte ab der unteren Preisklasse, bei denen sich die Farben einzeln regeln lassen (z. B. Toshiba). Bei dem SEG ist das allerdings sehr wahrscheinlich nicht möglich!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.824
    Zustimmungen:
    3.465
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Eventuell über das Händlermenü. ;)
    Aber vorher unbedingt alle Werte genau aufschreiben und nicht irgendwo rumspielen wo man nicht sicher ist für was die Einstellungen sind!

    Gruß Gorcon
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Das ist möglich! Aber als Laie sollte man da vorsichtig sein, aber vielleicht sollte der TE ja mal Kontakt zu Gorcon aufnehmen. Klang wie ein Wink mit dem Zaunpfahl. ;-)
     
  9. RM2000

    RM2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SEG LCD TV gewonnen - welche Einstellungen

    Gorcon meldet sich leider nicht :)
     

Diese Seite empfehlen