1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SEG 7012 schlechtes Bild am 16:9 TV

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Mic1967, 24. Oktober 2007.

  1. Mic1967

    Mic1967 Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Forumsnutzer,

    ich bin neu hier und habe ein Problem.
    Ich muss jetzt von Kabel auf Sat umsteigen und wenig Ahnung davon. 80er Schüssel mit Triax Quadro LNB mit Kabel >120db. Fehlt noch der Receiver. Hatte mir einen Medion MD 24900 160GB gekauft. Bild super, aber abgespecktes EPG und drei von vier Testaufnahmen zeigten massive Ruckler und Streifen im Bild. Wieder zurückgegeben wegen der Aufnahmefehler und mangels HDD alternativen den SEG 7012 mitgenommen. Macht erstmal einen guten Eindruck. Schönes Bild und schönes EPG.
    Dann habe ich ihn unter Einstellungen auf 16:9 TV eingestellt. Jetzt sind alle ÖR Sender in 16:9 in Top Qualität, aber die Privaten zeigen ein geringer aufgelöstes Bild mit ganz starken Sägezahnstrukturen an Kanten. Sieht fast wie ein QVGA Bild aus. Bei 4:3 Einstellung ist alles Bestens.
    Meine Fragen:
    Ist es normal, das SAT Receiver am 16:9 TV die Bildauflösung verringern um 16:9 darstellen zu können?
    Könnte das ein Hinweis auf miese Interpolation/Skalierung sein?
    Ist die Bildauflösung der Privaten erheblich schlechter als die der ÖR?
    Welchen günstigen SAT-Receiver ohne/mit HDD könnt ihr empfehlen?
    Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus.
    Mit freundlichem Gruß
    Michael
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: SEG 7012 schlechtes Bild am 16:9 TV

    Hi,

    was meinst du mit "Private"? RTL? Oder Pro7Sat1?

    Also bei RTL ist es so, dass sie viele Sachen anamorph zeigen, genau wie die ÖR auch. Von der Auflösung her gesehen sind ÖR und RTL identisch (evtl. hast du bei RTL etwas Blockartefakte aufgrund der niedrigeren Bitrate).

    Pro7Sat1 senden aber nur letterboxed. Wenn du das aufzoomst, siehst es natürlich nicht so gut aus wie anamorphes 16:9, denn das eigentliche Bild bei Letterbox hat eine geringere Auflösung.

    The Geek
     
  3. Mic1967

    Mic1967 Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    AW: SEG 7012 schlechtes Bild am 16:9 TV

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ein Freund hatte mir gestern seinen Ankaro DSR 4000 zum Vergleich zur Verfügung gestellt. Dieser zeigt das Skalierungsproblem nicht. Sowohl in 4:3 als auch in 16:9 ist das Bild sehr scharf.
    Fazit: der SEG 7012 39 Euro bei Saturn ist nicht für 16:9 Bildschirme zu empfehlen, da er 4:3 Programme im 16:9 Modus nur mit erheblicher Qualitätsverringerung darstellen kann.
    Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen