1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seagate Festplatten HDS2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von 256bit, 17. Januar 2009.

  1. 256bit

    256bit Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Seagate Festplatten HDS2

    Keine aus der 720.11er Serie!
    Außer sie wurde nachträglich eingebaut!

    Normalerweise sind da Platten aus der DB35er Serie drin.
    Bei mir z.B.die 160GB ST3160215SCE
     
  3. Bartman

    Bartman Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2, Technisat Digicorder S2
    AW: Seagate Festplatten HDS2

    Und wenn es ein Gerät erster Generation ist ohne Gummi Pufferung, dann sind diese Seagate Platten der helle Wahnsinn. Vibrationen dass der Deckel klappert sind keine Seltenheit, ich habe einen mit der 160 GP Platte erst kürzlich ersteigert und meine Güte, der Vorbesitzer hatte das Gerät so ein Jahr genutzt. Aber vermutlich nie was aufgenommen. Das Gehäuse vibrierte so stark dass es zu Scheppern anfing.
     

Diese Seite empfehlen