1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Señorita" zum Sommerhit 2019 gekürt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2019.

  1. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    2.596
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Tja allein dafür verantwortlich sind nicht die Plattenfirmen sondern Radio und TV-Sender.

    Für mih sind aktuell diese 3 Songs top


     
  2. Insomnium

    Insomnium Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Und wieder Liebes Gedöns mit Computer-Musik und sogar ein Cover einer Alternative Rock Band :cautious:
     
    Hallenser1 und Rafteman gefällt das.
  3. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.520
    Zustimmungen:
    1.548
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sehr gute Frage. Ich hab das Gefühl, die Radiosender bekommen von der Plattenindustrie "empfohlen", was sie spielen sollen. Anders kann ich mir nicht erklären, dass manchmal Lieder von völlig unbekannten Leuten in Dauerschleife laufen und gute Lieder von Bekannten Leuten gar nicht
     
    Hallenser1 gefällt das.
  4. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.520
    Zustimmungen:
    1.548
    Punkte für Erfolge:
    163
    Übrigens ist mir noch ein Phänomen aufgefallen: ist es eigentlich Voraussetzung, dass bei Elektroliedern die männliche Stimme sowas von schwach und nichtssagend ist? Ist jedenfalls meine Meinung. Diese Leute, die da für Bekannte DJs singen, würden oft kaum ne eigene CD raus ringen (Ausnahmen gibt's natürlich)
     
  5. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich würde mir auch wünschen, dass die Musikradaktionen öfters mal über den Tellerrand schauen. Den Luca Hänni werde ich mir auf jeden Fall mal anhören :)

    Das mit dem "Sommerhit" ist so eine Sache. Vor 2 Jahren war das unbestreitbar "Despacito". Jetzt mal wirklich ganz losgelöst davon, ob man das Lied nun mag oder nicht. Das für dieses Jahr genannte wirkt hier etwas aufgestülpt - nach dem Motto, wir müssen einen Sommerhit nennen. Man sollte den Mut haben zu sagen, wenn kein Lied eindeutig hervorsticht.

    Ist eigentlich ganz einfach. Es gibt da einen Algorithmus, der (nach für uns nicht nachvollziehbaren Kriterien) einige Lieder errechnet, und die meisten anderen bleiben auf der Strecke. Und es scheint ein unumgängliches Gesetz bei den Radiosendern zu sein, den Leuten nicht mehr als eine stark begrenzte Zahl von Liedern zuzumuten. Die Tatsache, dass spätestens beim 20. Spielen eines Liedes auch dem Letzten das Ohr blutet, scheint sie nicht zu interessieren. Davor sollten sie Angst haben - nicht davor, ein paar Lieder mehr zuzulassen, von denen ja Keiner verlangt, dass sie zu speziell sein sollen.

    Dieses Phänomen beobachte ich ganz allgemein. Das sind künstlich in die Höhe getriebene Stimmen von Männern - dazu säuselnd und nichtssagend. Da frage ich mich manchmal: Sind das richtige Kerle (und nein, ich bin nun wirklich nicht der Macho oder Chauvinist)?
     
    Koelli gefällt das.
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.046
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sollte nicht eher nicht gesungen werden bei Elektro...
     
  7. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    11.007
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ist dass das vom ESC? Das war klasse. Mein Favorit beim ESC dieses Jahr. Stimmt, wo du es jetzt sagst...nie im Radio gehört, leider.

    Gut, ich bin auch eher im Rock-/Metalbereich, ich hab gar keinen Sender hier in NRW. Und Rockantenne gibts nichtmal per DAB+. Toll.

    Ahhh. Davon bin ich geschädigt. Radio NRW (NRW austauschbar mit "Dortmund, Köln, Düsseldorf " etc.).

    Und was ich noch gerne neben Rock-/Metal mal im Radio hören würde ist das hier (höre ich unheimlich gern, und Casper sowie Cro wurden nur "am Anfang" ihrer Karriere totgedudelt).

     
    Insomnium, KL1900 und Koelli gefällt das.
  8. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich würd mich gar keinem Musikgenre mehr zuordnen. "Großgeworden" bin ich mit Musik irgendwo zwischen Linkin Park, Green Day, Sum 41 und Pearl Jam. Wir haben früher aber auch gleichberechtigt Onkelz und Hosen gehört. 90er Eurodance ging auch immer. Darüberhinaus hab ich rund zehn Jahre im Blasorchester gespielt.

    Vorhin hab ich Zebrahead gehört. Vielleicht hab ich morgen Lust auf Ernst Mosch :D oder Luke Bryan. Geht vieles. Nur eins nicht... dieser prollige Deutschrap.
     
    bolero700813 und drgonzo3 gefällt das.
  9. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Camila Cabello mochte ich schon, als sie noch keiner kannte. :cool:

    @Gorcon: du bist halt Kabel-geschädigt. Als Satelliten-Kunde mit 5 Orbitpositionen habe ich Hunderte von FTA-Programmen, darunter viele Musik-Video-Sender.

    Zusätzlich habe ich ein Abo für VH1. Die Entscheidung, Camila zur Sängerin des Sommer-Hits zu küren, finde ich richtig.

    Ansonsten kannst auch du über das Internet jeden Samstag die AT40 auf AFN hören.

    Die Vodafone Top 40 wird auf vielen UK Privatradios übertragen, z.B. auf Capital FM.

    Die Top 40 des NL-Privatsenders Q-Music kannst du nicht nur live im Internet hören, sondern du findest die Songs auch im Free Losless Audio Codec im Internet.

    Wenn du also die internationalen Chart Hits nicht kennst, ist das deine Entscheidung.

    Die deutschen Charts findest du zum Lesen auf www.mix1.de und am Sonntag nachmittag auszugsweise auf MTV (früher Viva).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2019
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.174
    Zustimmungen:
    9.329
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was hat das damit zu tun?!
    Na und, auch dann würde ich sie garantiert nicht kennen!
    Das hatte ich über 10 Jahre selbst.
    Den Sender habe ich zwar in meiner Senderliste, aber würde ihn nicht einschalten!
    Da kenne ich eh keinen Titel oder Interpreten weil mich die aktuelle Musik zu 99.9% nicht gefällt. Und was dann wirklich gut ist, ist logischerweise nicht in den Charts.