1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von morrow_toon, 2. Mai 2012.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Drohen hilft in diesem Fall kaum weiter. Von vielleicht ein paar tausend DVB-S DBOX1en die in Deutschland bzw. Europa noch als Zweit- oder Drittreceiver genutzt werden, wird man sich nicht beeindrucken lassen. Wichtiger finde ich es, das Problem sachlicher zu diagnostizieren. Das Problem ist, dass man als Endkunde sehr wenig über die eingesetzte Technik weiß und deshalb kaum argumentieren kann. Hilfreiche Beiträge wie von herr.bert helfen da einem schon mal einen ganzen Schritt weiter!

    Verrätst du uns deinen Kabelanbieter? Klingt so als würde der sein Zuliefersignal ebenfalls über Astra beziehen.

    @herr.bert: Hast du die Screenshots bereits ans ZDF gemailt bzw. wäre es für dich in Ordnung, wenn ich die Screenshots abspeichere und selber ans ZDF maile?

    Sofern das ZDF die Screenshots hat, liegt der Ball meiner Meinung nach bei denen. Die fehlende PID0001 und die auftretenden Level 1 und Level 2 Fehler müssen dann ja irgendwie erklärt werden.

    EDIT: In der Zwischenzeit findet man das Problem auch im Wikipedia-Eintrag der D-Box. Hat den etwa jemand von hier geschrieben?! ;-) Ich habe mir erlaubt, diese Ergänzung in den vorhergehenden Absatz zu verschieben (da das Problem nichts mit dem modernisierten Kabelnetz zu tun hat) und um das Programm KiKA zu ergänzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2012
  2. mediastar

    mediastar Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    188
    Ort:
    In der Nähe von Kassel
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Das hatte ich auch schon gesehen. Wurde dort bereits am 05.05.2012 eingetragen, da ist dieser Thread noch gar nicht so richtig auf Touren gekommen :)

    DANKE für die Ergänzung in der Wikipedia. Bleib mal am Ball ! Wenn ich auch ans ZDF was mailen soll, schicke mir ne PM wie ich vorgehen soll.

    mediastar
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.918
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Mal eine kurze OT Frage
    Welche Hardware benötigt man zwingend für das DVB Control Programm? Mit einem Linux Receiver (zB. Coolstream) arbeitet das nicht zusammen?
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Tipps kann ich dir da leider keine geben! Bis jetzt bin ich ja mehr oder weniger auch nur mit Standard-Antworten "abgespeist" worden. Mir ist klar, dass nicht alle Fragen jederzeit schnell und vorallem tiefgehend beantwortet werden können. Aufgrund der Fragestellung hätte ich aber etwas mehr Backgroundinformationen erwartet. Jetzt hoffe ich, dass meine letzte Mail wenigstens an die richtige Stelle weitergeleitet wird. Wenn du dich ebenfalls ans ZDF wenden möchtest, dann kannst du das sehr gerne tun! Mich würde das sehr freuen! Vielleicht ist es sogar vorteilhaft, wenn du das auf deine eigene Art und Weise tust und nicht nach dem gleichen/ähnlichen Schema wie ich vorgehst. Einen einzigen Tipp den ich dir aber wohl definitiv mitgeben kann wäre, dich nicht abwimmeln zu lassen.

    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt! Meine Vermutung wären interne PCI DVB-S Karten oder ext. USB DVB-S Empfänger. Mit einem ext. Receiver wird das (vermutlich!) aufgrund der unpassenden Schnittstelle nicht funktionieren. Als ich den Preis der Software gesehen habe, hatte sich die Frage für mich aber auch schon erübrigt. :)

    In diesem Zusammenhang wäre es aber vielleicht trotzdem interessant welche Hardware bei herr.bert zum Einsatz kommt und in welcher Branche er tätig ist, damit bei ihm solche Software zum Einsatz kommt. Für rein private Zwecke ist diese Software sicher kaum wirtschaftlich und erfordert ja auch technisch einigen Background um die gemessenen Informationen zu verarbeiten.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.918
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Ich hatte mal vor vielen Jahren mit Snoop DVB (oder so) mit der D-Box2 einige Sachen auslesen können. War aber recht gewöhnungsberdürftig.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Screenshots von DVBAnalyzer, dass neben den "interessanten" Daten auch das Videobild gezeigt wird. Ich glaube nicht, dass man das einfach über (10 MBit) Ethernet streamen kann. Deshalb auch mein Schluss, dass für DVBAnalyzer interne Karten notwendig sind. Aber ok, das ist nun tatsächlich ein anderes Thema.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.918
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Naja das Videobild bei der D-Box2 zu streamen ging schon immer (seit es darauf Linux gibt zumindest). ;)
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Aber nicht problemlos bei den heute teilweise erreichten Datenraten! 10 Mbit/s-Ethernet läuft netto mit einer Datenrate von etwa 60%, das entspricht ca. 6000 Kbit/s. Spitzendatenraten einiger ÖR-Programme liegen da locker drüber, so dass das Ganze sowieso nur über UDP funktioniert, dann aber auch noch zu Rucklern bzw. Bildfehlern führt. Für eine Auswertung der Tunerinformation wird eine Software wie DVBAnalyzer auch direkt auf den Tuner zugreifen müssen. Diese Information kann sie sich ja nicht aus einem MPEG-Stream rausziehen!
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.918
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Das ist richtig. Wie gesagt man bekommt diese Infos auch alle, nur ist das mit dvbsnoop alles andere als Benutzerfreundlich da man da keine Benutzeroberfläche hatte.
     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.323
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: SD Varianten vom ZDF Transponder ruckeln mit der DBox

    Ich wohne im ausgebauten Kabel Deutschland-Gebiet.
    Wie schon geschrieben, ruckeln alle Programme vom ZDF-Transponder
    sowohl über die Kabel-DBox1 mit Original-Firmware als auch über die mit DVB2000.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen