1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SD-Encoding ARD-Digital

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Basic.Master, 28. November 2013.

  1. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.285
    Zustimmungen:
    9.669
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Man paßt sich jetzt dem Plattformstandard von KDG auch über Astra an. ;)
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.589
    Zustimmungen:
    7.550
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Leider so abwegig nicht... ist zwar noch mal ne Stufe tiefer was KDG macht, aber das hier ist auch schon schlecht.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.435
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Ich hab am Sonntag im MDR die uralte Verfilmung von "Die Bremer Stadtmusikanten" aufgenommen. Aus der hab ich jetzt mal die Filler entfernt. Der Film (73:37 Min) ist von 4,1 auf 2,8 GB geschrumpft - also um gut 30%. Bei den alten Schongerfilm-Märchen sind die Master aber eh schon nicht so gut und die neuerliche Qualitätsverschlechterung fällt nicht so sehr auf. Trotzdem sollten sie da dringend dran arbeiten - zumal die Encoder ja nicht sauber arbeiten. Die konstanten 8 MBit/s waren nicht immer unbedingt notwendig, aber jetzt wird ja scheinbar teilweise schon zu stark komprimiert, sodass das Bild in die Knie geht.

    Bleibt zu hoffen, dass sie die HD-Encoder im Griff haben, wenn die am Mittwoch in Betrieb gehen. Nicht, dass man den MDR und den rbb am Ende überhaupt nicht mehr ohne Kompressionsgewitter sehen kann. ;)
     
  4. Basic.Master

    Basic.Master Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Es gibt jetzt neue Infos:
    Vermutlich diesen Montag wird erstmal wieder auf die alten Encoder zurückgewechselt. Die neuen Encoder werden dann mit einer geänderten Software getestet - wenn alles klappt, werden sie ab irgendwann Anfang 2014 wieder zum Einsatz kommen.
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.589
    Zustimmungen:
    7.550
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    sehr gut... vor allem dass man den Fehler eingesteht.
     
  6. mici01

    mici01 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Xtrend ET4000
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Sogern ich anderen ohne HD-Box ein gutes bild eingestehe, hoffe ich das das kein Einfluss auf die HD-Sender haben wird.
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.589
    Zustimmungen:
    7.550
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Nein, sicher nicht....das ist ein Encoderproblem bei den SD Varianten, die werden sowieso von HD runterskaliert.
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Die Ruckler sind beseitigt.
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.589
    Zustimmungen:
    7.550
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Ja, die Infos von Basic.Master waren korrekt, sie setzen wieder die alten Encoder ein, die Nullbytes haben stark abgenommen... das Bild ist entsprechend besser.
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    10.786
    Zustimmungen:
    1.415
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SD-Encoding ARD-Digital

    Das wäre vielleicht die Möglichkeit das ZDF auch nochmal auf seine bescheidene SD Qualität hinzuweisen. Ruhig auch Screenshots und dem Mailverkehr ("Geständnis") der ARD. Vielleicht haben die auch ein Einsehen bzw. gestehen, dass ihre SD Qualität mal deutlich besser war.
     

Diese Seite empfehlen