1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - In "Sci Xpert – Leschs Universum" sind die Zuschauer aufgefordert, Fragen zu allen erdenklichen Phänomenen der Science-Fiction einzureichen, die der Astrophysik-Professor Harald Lesch dann immer sonntags um 19:15 Uhr beantwortet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Lesch :)

    Das ist mal gut. Offentlich kommen da vernünftige Fragen.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Dr. Lesch kann das gut rüberbringen.
    Hin und wieder kapier dann sogar ich "Dummerchen" von was der da redet. :D
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Ist das der Schnellsprecher von BR alpha ? ;)
     
  5. miro123

    miro123 Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    158
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Tja nur dumm das Sci fi nicht über eine Seriöse Pay-'TV Plattform zu empfangen ist.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Was ist für dich denn seriös?

    Oder was ist an Premiere, Kabelkiosk, KDG, ISH, IESY, t-home und co unseriös? Bzw. unseriös als bei anderen?
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Die ARD-Plattform ist seriös. Unseriös ist das Bildqualitäts/Preisverhältnis.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Die ARD Plattform ist aber kein payTV...

    Und um mal ehrlich zu sein für 10 € bei 24 Monas Vertragslaufzeit oder 12 € bei den KNB ist die Preis/leistung auch bei schlechterer bildqualität gegeben...

    Ich wollte von ihm einen driftigen Grund wissen was er an Premiere und co unseriös findet. Schlechte Bildqualität ist für viele unwichtig...
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    ... 1. ist die ARD kein Plattformbetreiber (ist auch nach deutschem Recht auch gar nicht erlaubt) und 2. ist für mtl. 17,03 € die Bildqualität zumindest von "Das Erste" nicht zu bemänglen ...
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi lässt Physik-Professor Zuschauerfragen beantworten

    Er hat ja auch nicht die BIlduqalität von ard bemängelt ;).
     

Diese Seite empfehlen