1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    Leipzig - Dem Sender Sci Fi gelang mit seinem Format "Sci Xpert - Leschs Universum" die "Programm-Innovation des Jahres" und erhielt dafür einen Mira Award. Die interessante Mischung der Sendung, die Themen aus Wissenschaft und Science Fiction geschickt miteinander verbindet, kommt scheinbar nicht nur beim Publikum gut an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Wenn SciFi (P) mal die Bitrate bisschen erhöhen würde, könnte ich es mir auch wieder mal "reinziehen"... :winken:
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Haben wir doch vorhin gelernt.

    1.5 Mbit/s reichen für SDTV nach einigen Usern hier :D
     
  4. SaVita

    SaVita Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    2.005
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Carmen Thomas: "Eigenurin fördert die Durchblutung"
     
  5. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.410
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Die sollen sich mal lieber um die fehlenden Star Trek Rechte kümmern und mal bessere Sci Fi Filme zeigen, als die C-Z Filme! Außerdem könnte das Bild besser sein und in 16:9 könnten sie auchmal so langsam mal senden! In Frankreich gibt es bald sogar einen HD Ableger von Sci Fi!

    Da können die sich mal eine Scheibe von abschneiden! :rolleyes:

    Sonst ist Sci Fi schon etwas besser geworden! Im November kommt ja auch endlich Stargate Atlantis! Da freue ich mich schon drauf! :winken:

    MFG
    fernsehfan
     
  6. digicable

    digicable Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    158
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Ich wollte gerade anfangen ähnliches zu schreiben:

    Bei den paar Pixeln fördern die gar nix. Wohl eher emotionale Ferne mit ganz großem Abstand.

    Außerdem warte ich auf Akte X in Handyqualität auf meinem 32''er.

    Und was soll an Leschs Universion innovativ sein?
    Hier und da mal ein paar BR Alpha Männchen präsentiert und schon ist es eine Sensation?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    O-Ton nicht zu vergessen.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    SciFi sendet O-Ton wenn dieser vorhanden ist...
     
  9. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Tja ist er aber nicht wenn man weiterhin die alten Serien aus Kirchs Rumpelkammer sendet anstatt sich mal um neue Rechte zu bemühen...
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sci Fi: "Eigenproduktionen fördern emotionale Nähe zwischen Sender und Zuschauer"

    Genau genommen bei 2 serien ;).
    Es gibt auch viele neue serien die definitiv nicht aus den rechten von Kirch stammen.

    Mal abgesehen davon das NBC mit Kirch nicht wirklich etwas zu tun hatte.
     

Diese Seite empfehlen