1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwere Vorwürfe: Sicherheitslücke bei Whatsapp-Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sicherheitsforscher haben eine Hintertür zur vermeintlich sicheren Verschlüsselung des Messengers Whatsapp entdeckt. Datenschützer sehen eine riesige Gefahr für die Meinungsfreiheit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    o_OAch nee, sach bloss da kann jemand mitlesen. :rolleyes::eek:

    Wäre ich im Traum nicht drauf gekommen...
    daß die USA Sicherheitsorgane dort NICHT mitlesen! :sneaky:
     
  3. körper

    körper Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32TL868G
    Digicorder HD S 2 + Alphacrypt R2.2(V14) + Multytenne
    Wem interessierts. Ist doch vollkommen egal, ob da nu einer mitlesen kann oder der Hund kackt :poop:
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Ich finde es ja seltsam, dass es regelmäßig solche Nachrichten zu lesen gibt, aber sich doch nicht um richtige Sicherheitskonfigurationen gekümmert wird seitens der Programmierer und Nutzer. Auf der anderen Seite ist es den Nutzern doch total egal wie sicher oder unsicher dieser Messenger oder Software allgemein ist. er wird munter von den meisten verwendet, ungeachtet der Nachteile die er aufweist.

    Also man müsste sowohl die Softwarentwickler wie auch die Kunden mal so richtig zusammenstoßen. Aber was solls, jedem ist alles gleichgültig. Und mein Totschlagargument, dass doch jeder seine Bankdaten auf die Stirn tätowieren soll ist auch überflüssig, weil die Messenger und andere Softwarelücken diese "Stirntätovierung" überflüssig machen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tja selbst schuld wenn man das noch nutzt, dabei gibts deutlich sichere Alternativen.
     
  6. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eben.
    Nutze Whatsapp auch und
    bin Sehr zufrieden.

    Zumal Whatsapp umsonst
    ist.
     
    körper gefällt das.
  7. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nur nutzt die niemand. Hatte Threema dort warne genau 3 Leute die auch bei WhatsApp waren. Mussten auch öfter auf WhatsApp Ausweichen weil Mal kein Bild Versand ging oder auch Text. Habe nun nur noch Hangouts mit laufen dort sind 4 weitere Kontakte aber der Rest ist alles bei WhatsApp . Der Markt für andere Messenger ist vorbei.
     
    Martyn gefällt das.
  8. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.575
    Zustimmungen:
    2.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Große Aufregung. Große Hysterie. Die Welt geht unter. Wir werden alle sterben.

    Da finde ich den 20. Januar 2017 viel schlimmer wenn so ein Idiot als US-Präsident vereidigt wird.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Kann ich nicht bestätigen in meinem Bekanntenkreis nutzt Whatsapp niemand mehr, die sind alle auf Threema umgestiegen!
    Bilder gehen da immer Das nimmt sich funktional nichts, selbst Sprache geht.
     
  10. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Vielleicht nutzen viele deiner Freunde Threema aber bei mir nicht. Ich kann die Leute auch irgendwie verstehen wieso sollten die wechseln? WhatsApp hat jeder und Datenschutz ist den meisten egal, die nutzen Facebook. Habe keine Lust mehr jeden Trend mit zu machen es gab Threema SayHEY Viber usw und kein einziger hat so eine Verbreitung wie WhatsApp. Man kann wenn man will über WhatsApp telefonieren, Dokumente(PDF) Bilder und Videos versenden und auch mittlerweile GIFs und bald auch noch Videochat nutzen. Alles in einem Programm klar das keiner mehr wechseln wird. Mit wäre es lieber weil zB Hangouts kann man auf mehrere Geräte parallel nutzen aber es hat auch keine Verbreitung .

    Als ich Threema genutzt habe war öfters mal Versand nicht möglich und Sprache gab es da nicht( mir auch nicht wichtig).
     

Diese Seite empfehlen